Basiswissen Rechtsmedizin

Cover
Springer Berlin Heidelberg, 16.11.2007 - 274 Seiten
0 Rezensionen

Mit den Experten am Tatort........

....möchte doch jeder Mediziner mal stehen. Spuren eines Verbrechens lesen, den Mörder identifizieren - die Realität indes sieht häufig ganz anders aus - wie man spätestens in Vorlesung und Praktikum im Querschnittsbereich Rechtsmedizin erfährt.

Das Basiswissen Rechtsmedizin bietet dem Medizinstudenten in kompakter Form alles, was er für Vorlesung, Kurs und natürlich die obligate Prüfung im Fach Rechtsmedizin benötigt. Ob Beweismittelsicherung, Bestimmung von Todeszeit und -art, ob Toxikologie oder auch das Grundlegenste zum Medizin recht, hier finden Sie knapp, aber spannend und verständlich geschrieben alles, was Sie auch bei der späteren ärztlichen Tätigkeit brauchen werden - und was auch das IMPP als Prüfungsstoff im Fach Rechtsmedizin nach wie vor vorsieht.

Eine durchdachte Didaktik macht das Lernen leichter: die Kapiteleinführung gibt einen Ausblick auf das, was den Leser im Kapitel erwartet, Wichtig und Cave kennzeichnen, was man auf gar keinen Fall vergessen sollte und die Zusammenfassungen dienen als Wiederholung und dienen vor der Prüfung als Repetitorium zur Auffrischung des Wissens. Viele reale Fallbeispiele aus der reichen Erfahrung der Autoren vermitteln, wie die Realität in der Rechtsmedizin aussieht.

Basiswissen Rechtsmedizin - mehr als nur ein Einblick in ein spannendes Fach!

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen