Nierenentzündung behandeln mit Homöopathie, Heilpflanzen, Schüsslersalzen und Naturheilkunde: Ein homöopathischer, pflanzlicher und naturheilkundlicher Ratgeber

Cover
BookRix, 05.01.2020 - 121 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese

Typisch für eine Nierenentzündung (Nephritis) ist ein schweres Krankheitsgefühl, hohes Fieber eventuell mit Schüttelfrost sowie krampf- und kolikartige Rückenschmerzen, die bis in den Bauch und die Lenden ausstrahlen können. Der Urin ist getrübt, teilweise blutig, schleimig, eitrig, hat einen üblen Geruch, enthält Eiweiß und Bakterien.
In diesem Ratgeber erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie eine Nierenentzündung mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde und den Schüsslersalzen behandeln können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte und Tinkturen.
Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 23
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Abschnitt 28

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen