Kernthemen neutestamentlicher Theologie

Cover
Armin D. Baum, Rob van Houwelingen
Brunnen Verlag Gießen, 07.02.2022 - 400 Seiten
Das Neue Testament ist ein Sammelwerk von Texten vieler verschiedener Autoren mit ganz verschiedenen Gattungen und noch mehr theologischen Themen und Einsichten. Was sind die roten Fäden, die sich durch das Neue Testament hindurchziehen? In diesem Themen- und Lehrbuch der neutestamentlichen Theologie entfalten 18 internationale Theologinnen und Theologen die theologischen Kernthemen des Neuen Testaments. Integriert werden auch selten berücksichtigte Fragen wie die nach Offenbarung und Geschichte, Heiden- und Judenmission, Leiden und Verfolgung, Gebet und Gebetserhörung. Jedes Kapitel mündet in einen Ausblick auf die aktuelle Relevanz des Themas für den einzelnen Christen bzw. christliche Gemeinden und Kirchen. Ein Lehrbuch nicht nur für Theologiestudierende und Pastoren, sondern auch für theologisch interessierte Bibelleser. Die Autoren sehen die neutestamentlichen Schriften als höchste Autorität in allen Fragen des christlichen Glaubens und bringen so die Botschaft des Neuen Testament auch für heute zum Klingen.
 

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Autoren-Profil (2022)

Die Herausgeber: Dr. Armin D. Baum, geb. 1965, ist Professor für Neues Testament an der Freien Theologischen Hochschule (FTH) Gießen und Adjunct Professor an der Evangelisch-Theologischen Fakultät (ETF) Leuven/Belgien. Dr. P.H.R. (Rob) van Houwelingen, geb. 1955, ist Professor für Neues Testament an der Theologischen Universität Kampen, Niederlande.

Bibliografische Informationen