Mein heißer Toyboy (Erotischer Roman)

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, 29.06.2017
1 Rezension

Kein One-Night-Stand für eine Nacht – Jetzt inklusive sexy Fotots!
Secret Desires – Die erotische Roman-Reihe

Über Mein heißer Toyboy
Als Monika in einer Bar den zwanzig Jahre jüngeren, attraktiven Louis kennen lernt, lässt sie sich nur zu gerne auf einen One-Night-Stand ein. Seine zärtlichen Küsse und Berührungen sind genau das, wonach sie sich gesehnt hat. Doch die Nacht mit ihm verändert sie für immer ... Auch wenn Louis sie gerne wiedersehen würde, kommt für sie keine Beziehung mit einem Mann in Frage, der ihr Sohn sein könnte. Sie verabschiedet sich schweren Herzens von Louis in dem Wissen, ihn nie wieder zu sehen.
Doch das Schicksal hat etwas Anderes für die beiden vorgesehen. Was passiert, wenn Monikas Toyboy kein One-Night-Stand für eine Nacht bleibt?

Bereits erschienene Bände der Secret Desires-Reihe
Band 1: Verbotenes Abenteuer – Der Freund meiner Tochter (ISBN 9783945298879)
Band 2: Ein heißes Abenteuer zu Dritt (ISBN 9783945298893)
Band 3: Brich alle Tabus mit mir (ISBN 9783945298916)
Band 4: Gipfel der Lust (9783960872153)

Erste Leserstimmen
„die perfekte Mischung aus sehr heißen Szenen und romantischer Liebe“
„ein erotisches Vergnügen für zwischendurch“
„die Autorin schafft gekonnt den Bogen aus erotisch prickelnder Leidenschaft und sehr viel Gefühl“
„so einen Toyboy wie Louis wünscht sich jede Frau“
„sexy, leidenschaftlich und traumhaft schön“

Über die Autorin
Geboren 1979 als Bettina Slaby wuchs Bettina Kiraly im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich auf und lebt hier noch immer mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Kindern. Seit 2010 ist sie Mitglied der Künstlervereinigung ART Schmidatal. 2014 schloss sie sich mit 14 anderen Autorinnen zur „Romance Alliance – Bücher mit Herz“ zusammen. Fasziniert von den dunklen Flecken auf der menschlichen Seele beschäftigen sich die Texte von Bettina Kiraly mit der Frage: Warum handeln Menschen, wie sie es tun? Bettina Kiraly schreibt Romane über starke, außergewöhnliche Charaktere, die um ihr Stück vom Glück kämpfen.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Gibt es ein Happy End für Monika und Louis?
Monika möchte eigentlich in der Bar nur gemütlich ein Bier trinken und weiß eigentlich selbst nicht so genau, was sie in dieser Bar macht. Aber sie hat
Glück. Louis ist sehr charmant und eigentlich wirkt er gar nicht so, wie wenn er 20 Jahre jünger wäre. Trotz ihrer Bedenken lässt sich Monika auf den One Night Stand mit Louis ein und sie genießt diesen in vollen Zügen. Aber am Morgen danach nagen an ihr die Zweifel. Es soll bei dieser einen Nacht bleiben. Sie kann es sich einfach nicht vorstellen, mit einem solch jungen Mann zusammen zu sein. Doch Louis lässt nicht locker! Er will auf Monika nicht verzichten und auch wenn es von seiner Seite aus weit mehr ist, will er gerne ihr Lover sein. Doch Monika ist auch nicht mehr die Gleiche wie zu Beginn der Geschichte. Und wirklich aus dem Weg gehen können sich die beiden auch nicht. Und Monika wird bald erkennen, dass das Umfeld vielleicht ganz anders reagiert, wie sie das erwartet hätte.
Nun zu meiner Meinung zu diesem Buch. Die Geschichte ist sehr lebendig und unterhaltsam geschrieben. Die Sexszenen sind sehr deutlich beschrieben. Trotz allem fällt das Niveau bei diesem Buch nicht ab, auch nicht bei der Wortwahl. Die Geschichte könnte aus dem Leben gegriffen sein und regt vielleicht sogar noch zum Nachdenken an. Warum akzeptieren wir eigentlich immer, dass Männer mit jüngeren Frauen zusammen sind? Was spricht dagegen, wenn eine Frau mit einem jüngeren Mann ihr Glück findet? Ich kann der Geschichte gerne 5 Sterne geb en und freue mich schon auf weitere neue Teile der Secret Desires Reihe.
 

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen