Kein Rockstar ist auch keine Lösung - Rockstar Love, Teil 1

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, 17.08.2017
0 Rezensionen

Im ersten Band derRockstar-Love-Reihe trifft Kira auf Rockstar und Jugendliebe Jan. Schaffen es die beiden, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen?

Über Kein Rockstar ist auch keine Lösung
„Hier, vor all diesen Zeugen, meine liebe Kira, frage ich dich: Willst du mich heiraten?“ Es war, als hielten alle im Raum den Atem an. Eine gespenstische Stille senkte sich herab und ausnahmslos jeder starrte sie an ...

Jans Rockband steht kurz vor dem Aus. Sie brauchen einen Gitarristen, sie brauchen einen Hit und sie brauchen dringend jemanden, der die Organisation der Band übernimmt. Unerwartet trifft Jan seine Exfreundin und Fast-Verlobte Kira wieder, die in den Scherben ihrer Existenz kniet und dringend Geld braucht. Doch kann er mit der Frau zusammenarbeiten, die ihn vor hunderten von Menschen öffentlich gedemütigt hat? Gibt einem das Schicksal eine zweite Chance, wenn man die erste komplett vermasselt hat?

Erste Leserstimmen
„Chicklit mit viel Romantik und Musik. Absolut lesenswert!“
„Ich habe richtig mit Kira und Jan mitgefiebert – ob die beiden es schaffen ihr Liebesglück zu finden, verrate ich noch nicht ;)“
„sehr schöner Liebesroman mit fesselnder Story“
„Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und es hat mir sehr gut gefallen“
„eine schicke WG umgeben von idyllischen Weinbergen, charismatische Rockstars, tolle Protagonisten, die große Liebe und eine Menge Missverständnisse macht das Buch zu einer süßen und lesenswerten Romanze.“

Über die Autorin
Sandra Helinski lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in einem kleinen Weindorf in der Pfalz. Beruflich organisiert sie als Projektmanagerin in der Suchtforschung ihre Wissenschaftlerkollegen, zuhause ihre Familie samt Katzen und Meerschweinchen. Doch abends, wenn die Kinder im Bett sind und ihr Mann sich die Fernbedienung erobert hat, taucht sie ab in ihre ganz eigene Welt am PC.
Dann ist sie nicht mehrMama,SchatzoderFrau Helinski, sondern erschafft neue Charaktere, die all das erleben dürfen und müssen, was Sandra bewegt, natürlich immer mit glücklichem Ende. Am schönsten ist dann, wenn andere diese Geschichten lesen und sich daran erfreuen. Ihre Leserschaft und der enorme Zuspruch den sie darüber erhält, sind Sandras Motivation, weiterzumachen.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Abschnitt 24

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Abschnitt 28
Abschnitt 29
Abschnitt 30
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen