Zeitschrift für Kirchengeschichte, Band 15

Cover
Theodore Brieger, Bernhard Bess
W. Kohlhammer, 1895
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 374 - Jesu : qui cum in forma Dei esset, non rapinam arbitratus est esse se aequalem Deo : sed semetipsum exinanivit formam servi accipiens, in similitudinem hominum factus, et habitu inventus ut homo.
Seite 579 - O vos omnes qui transitis per viam, attendite et videte si est dolor sicut dolor meus," and to pray them to stay and hear me.
Seite 594 - Die Seelenlehre des Arnobius, nach ihren Quellen und ihrer Entstehung untersucht. Ein Beitrag zum Verständnis der späteren Apologetik der alten Kirche, Hamburg 1893, 8°.
Seite 509 - Rechtfertigung bestünde nicht blofs in der Vergebung der Sünden, sondern auch in der Heiligung und Erneuerung des inneren Menschen. Wenn jemand über die Gebote Christi hinaus die Ratschläge evangelischer Vollkommenheit befolge, so verdiene er sich dadurch eine „Mehrung des ewigen Lebens und Ruhmes".
Seite 15 - The APOSTOLIC CONSTITUTIONS ; or, Canons of the Apostles, in Coptic ; with an English Translation by Dr.
Seite 590 - Gnostische Schriften in koptischer Sprache, aus dem codex Brucianus herausgegeben, übersetzt und bearbeitet (Texte und Untersuchungen, viii.
Seite 628 - Ermuuterungsschrift andererseits bilden somit eine erwünschte Ergänzung des bisher beigebrachten indirekten Beweismaterials für die Zugehörigkeit dieses Werkes zu der apologetischen Litteratur gegen Julian. Dadurch, dafs schon in den gleich nach des Kaisers Tod erschienenen Invektiven Gregors sich Anklänge an die Cohortatio nachweisen lassen, wird die durch ihre Berücksichtigung in der Galiläerschrift schon hinreichend gestützte Annahme, sie sei schon zu Lebzeiten des Kaisers verfafst worden,...
Seite 206 - Papst kürzlich schreiben aller Sachen, wie er erfunden, Gelegenheit, und darnach sehen, daß Päpstliche Heiligkeit heraus befehle, etwa einem gelehrten Bischof, die Sach zu erfahren und Artikel anzeigen, welche irrig und von mir wider» rufen werden sollen. Und alsdann so ich den Irrthum gelehret werde, soll und will ich gerne denselben widerrufen und der heiligen Römischen Kirche ihre Ehre und Gewalt nicht schwächen...
Seite 339 - ... suis competens subsidium direxerint, ad partes easdem sive pro se aliquem miserint, qui ibi pro christiani populi defensione debeat immorari, arbitrio tuo, frater archiepiscope, committimus de remissione peccatorum, considerata qualitate persone subventionisque quantitate pensata, ipsis veré penitentibus concedenda.
Seite 289 - Jilius ; et illius ecclesicB in qua semper vixi usque ad hunc lectum mortis obediens sum. Ita postrema voluntas mea est. Actum sext Mail, 1638.

Bibliografische Informationen