Die Pflegeversicherung: Handbuch zur Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbidlung ; [mit Zusatzmaterial online]

Cover
Thomas Gaertner, Barbara Gansweid, Gert Von Mittelstaedt, Friedrich Schwegler
Walter de Gruyter, 2009 - 278 Seiten

Die soziale Pflegeversicherung (SPV) besteht seit dem 1. Januar 1995 als eigenständiger Zweig der Sozialversicherung. Sie wurde stufenweise eingeführt und sukzessive weiterentwickelt. Davon zeugen das Pflegeleistungs-Ergänzungsgesetz, das Pflege-Qualitätssicherungsgesetz sowie nunmehr das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz. Wichtige Maßnahmen dieser aktuellen Reform der Pflegeversicherung sind unter anderem: Schaffung von Pflegestützpunkten, individuelle Pflegeberatung, Stärkung von Prävention und Rehabilitation in der Pflege, Ausbau der Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Transparenz.

Unter dem Einfluss der Pflegereform werden sich Strukturen und Prozesse in der Pflege verändern. Dies ist der Anlass für die Publikation des umfassenden Werkes zur Pflegeversicherung. Dabei wird auch auf die private Pflegeversicherung und ihre Besonderheiten im Vergleich zur sozialen Pflegeversicherung eingegangen. Das Handbuch ist eine Referenz für alle diejenigen, die in der Begutachtung, Qualitätsprüfung, Beratung und Fortbildung tätig sind. Zudem bietet es die Grundlage für eine weitergehende wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Pflegeversicherung.

Die Autoren und Herausgeber der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) und der Sozialmedizinischen Expertengruppe ,,Pflege / Hilfebedarf" sind seit Jahren sachverständig tätig. Als Experten haben sie beständig zur Thematik fachkundig Stellung bezogen und sind maßgeblich an der Qualitätssicherung in der Pflege sowie Fortentwicklung der Pflegeversicherung beteiligt.

  • mit Zusatzmaterial online
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Thomas Gaertner
1
2Grundlagen und Ziele der sozialen Pflegeversicherung
11
3Leistungen der sozialen Pflegeversicherung
43
5Begutachtung zur Feststellung vonPflegebedurftigkeit nach 18SGB XI
61
Barbara Gansweid
65
Barbara Gansweid und UlrichHeine 5 4 Klassifizierung der Pflegebedurftigkeit in Pflegestufen
68
Barbara Gansweid und UlrichHeine 5 6 Typologie der Begutachtung nachSGB XI
87
8 Begutachtung vonKindern
103
7Weiterentwicklung des Begutachtungsassessments
139
8Besonderheiten bei der Begutachtung
161
Hans Gerber
177
Beratung im Rahmen der sozialen Pflegeversicherung
201
FriedrichSchwegler Gert vonMittelstaedt
211
Ausblick
219
Wichtige Urteile des Bundessozialgerichts zum SGB XI
235
Autorenverzeichnis
255

11 Qualitatssicherungsverfahren der Begutachtung gemaß SGB XI
115
6Rehabilitation und Pflegeversicherung
123

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

a¨lterer Abha¨ngigkeit Alltagskompetenz ambulanten Anspruchauf Antragsteller auchdie aufgrund Beaufsichtigung Begutachtung Begutachtungs-Richtlinien Begutachtungsverfahren Behinderung Beratung Bereichder beru¨cksichtigt Beru¨cksichtigung Betreuung Bewertung Daru¨ber hinaus Demenz Deutschland Dienst der Krankenversicherung durchdie durcheine Durchfu¨hrung durchgefu¨hrt Einfu¨hrung Einrichtungen Einscha¨tzung Einschra¨nkung Entwicklung erforderlich erfu¨llt erheblicheingeschra¨nkter Erkrankungen Erna¨hrung Fa¨higkeiten Fa¨llen Feststellung der Pflegebedu¨rftigkeit fu¨hren fu¨r gegenu¨ber gema¨ß SGB XI geriatrischen gesetzlichen Gesundheit Grundlage Grundpflege Grundsa¨tze Gutachter ha¨ufig ha¨usliche Pflege hauswirtschaftlichen Versorgung Hilfe Hilfebedarf ho¨heren individuellen Item Jahr Kind ko¨nnen ko¨rperlichen La¨ndern Leistungen Maßnahmen Medizinischen Dienste medizinischen Rehabilitation Menschen Migranten Mo¨glichkeiten Mobilita¨t Modul mu¨ssen notwendig Personen Pfle Pflege-Weiterentwicklungsgesetz Pflegebedu¨rftigkeit Pflegebedu¨rftigkeitsbegriffs Pflegebegutachtung Pflegedokumentation Pflegefehler Pflegehilfsmittel Pflegekassen Pflegeperson Pflegeplanung Pflegesachleistungen Pflegestufe Pflegewissenschaft privaten Pflege-Pflichtversicherung Prozent pru¨fen Pru¨fung Qualita¨t Qualita¨tspru¨fungen Qualita¨tssicherung Rahmen regelma¨ßig Richtlinien RUrteil Scha¨digungen Selbsta¨ndigkeit SGB XI sichdie Sicherung sowie sozialen Pflegeversicherung Sozialgesetzbuches sozialmedizinischen Spitzenverba¨nde der Pflegekassen sta¨ndig stationa¨ren Pflegeeinrichtungen Sto¨rungen ta¨glichen Lebens Ta¨tigkeiten Tra¨ger u¨ber unabha¨ngig Unterstu¨tzung Verrichtungen Versicherten vollstationa¨ren vonden vonPflegebedu¨rftigkeit zusa¨tzliche zusta¨ndigen

Über den Autor (2009)

Thomas Gaertner, MDK Hessen, Barbara Gansweid, MDK Westfalen-Lippe, Hans Gerber, MDK Bayern, Friedrich Schwegler, MDK Nordrhein, Gert von Mittelstaedt, MDK Hessen

Bibliografische Informationen