Der Spieler

Cover
BoD – Books on Demand, 26.10.2019 - 188 Seiten
„Leidenschaft, Status und Macht sind die zentralen Motive in Dostojewskis autobiografisch inspiriertem Roman über die charakterzersetzenden Einflüsse der Spielsucht. Wiewohl leidenschaftlich der jungen Polina zugewandt, entscheidet sich der Protagonist am Ende doch für das Spiel, von dem er mit Bestimmtheit weiß, dass es ihm nicht zuträglich ist.“ Redaktion Gröls-Verlag (Edition Werke der Weltliteratur)
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 1
3
Abschnitt 2
4
Abschnitt 3
5

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen