2004

Cover
Heinz Duchhardt
Walter de Gruyter GmbH, 07.07.2004 - 271 Seiten
Schwerpunktthema:
Der Europagedanke an der europäischen Peripherie (Beiträge von António Martins da Silva, David Allan, Sebastian Olden-Jørgensen, Sergey Glebov, Ivan Parvev)

Weitere Beiträge:
West-Ost-Kommunikation im 17. Jahrhundert in ihrem Kontext (Anuschka Tischer); Die Zeitschrift Paneuropa 1924-1938 (Ina Ulrike Paul); Die politische Lage Deutschlands beim Übergang zum Hitler-Regime im Spiegel der chinesische Presse (Kai Hu)

Europa-Institute und Europa-Projekte:
Das Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main (Marie Theres Fögen) Europa digital. Der Kartenserver IEG-MAPS am Institut für Europäische Geschichte in Mainz (Andreas Kunz)

Auswahlbibliographie von Matthias Schnettger

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen