Allahs Liebling: Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens

Cover
Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 19.08.2014 - 430 Seiten
Vor aller Zeit geschaffen ist Mohammed "Allahs Liebling", denn indem er ihn schuf, bewies er sich als der Schöpfer. Als Mohammed im ausgehenden 6. Jahrhundert in die irdische Existenz trat, begann der Äon des Muslims. Ihm allein steht wahres Wissen zur Verfügung, das ihm, übermittelt durch Mohammed, von Allah her zufloss. Um dieser Übermittlung willen muss der Muslim seinen Propheten uneingeschränkt verehren, sein Handeln und Denken nachahmen. Der geringste Zweifel an ihm ist verderblich und daher strengstens zu bestrafen. Tilman Nagel beschreibt die Herausbildung und den Inhalt des Mohammedglaubens und macht den Leser umfassend mit dem Gedankengut bekannt, das einer Einfügung der Muslime in eine pluralistische Gesellschaft entgegenwirkt. "Mir kommt es in meinen Büchern ,Mohammed. Leben und Legende' und ,Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens' nicht auf eine Abbildung der muslimischen Biographie Mohammeds an, sondern auf die geschichtswissenschaftliche Erfassung seiner Gestalt und seines Wirkens vor dem Hintergrund der spätantiken vorderasiatischen Ereignis-, Gesellschafts- und Religionsgeschichte sowie auf die Schilderung der Genese und Weiterentwicklung des muslimischen Mohammedglaubens." Tilman Nagel
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

3 Ibn Saijid anNās 12731334
218
4 Alī b Burhān adDīn alḤalabī gest 1635
229
5 AlQasṭallānī gest 1517
238
Mohammed das verpflichtende Vorbild
247
2 AnNawawīs gest 1277 Wiesen der Frommen
265
3 Die schönen Seiten Mohammeds
276
4 AṣṢāliḥīs gest 1535 Wege des rechten Wandeins
288
Mohammed der Inbegriff des Schöpfungshandelns Allahs
301

Absicherung gegen Kritik von außen und von innen
85
2 Mohammeds Beglaubigungswunder
94
3 Die Beweise des Prophetentums
103
4 Die Heiligung der Urgemeinde
111
5 Schlußbetrachtung des ersten Teils
128
Die Allgegenwart des Propheten
133
Die Dogmatisierung der Prophetenvita
135
2 Der Liebling Allahs
146
3 Das uranfängliche Licht
153
4 Der unirdische Wesenskern Mohammeds
158
5 Mohammeds Unfehlbarkeit
166
6 Die Ahndung des falschen Wortes
180
Zur Strafwürdigkeit der Beleidigung des Propheten
193
Geschichte im Übergeschichtlichen
199
2 AlMaqrīzī 13631442
211
2 AlBūṣīrīs gest ca 1295 Mantelgedicht
316
3 Begegnungen mit dem entrückten Mohammed
326
Vorspiel zur Geburt Mohammeds
346
Epilog
357
Anmerkungen
367
Der Stoff des Buches im chronologischen Überblick
393
Erläuterung einiger islamischer Grundbegriffe
395
Indices
407
2 Personen und Stämme
412
3 Arabische Termini
416
4 Zitierte bzw im Text erwähnte Koranstellen
419
Literaturverzeichnis
423
Zur Transliteration arabischer Wörter
430
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen