Diakonie - eine Einführung: zur theologischen Begründung helfenden Handelns

Cover
Theologischer Verlag Zürich, 2011 - 276 Seiten
Mit diesem Band legen die Autoren eine Einfuhrung in die Diakonie als Praxis sozialen Helfens vor. Auf dem Hintergrund biblischer Grundlagen und kirchengeschichtlicher Entwicklungen erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit theologischen Begrundungen diakonischen Handelns. Die Autoren gehen von einer dezidiert schopfungstheologischen Position aus, die anerkennt, dass helfendes Handeln ein allgemein-menschliches Phanomen ist, das zwar zum christlichen Glauben gehort, aber keine christliche Spezialitat darstellt. Ein ausfuhrliches Kapitel widmet sich Aspekten diakonischer Ethik und bietet Orientierungspunkte fur helfendes Handeln heute. Dr. Heinz Ruegger MAE, Jahrgang 1953, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Neunmunster fur die Fachgebiete Theologie, Ethik und Gerontologie. Daneben ist er Seelsorger im Wohn- und Pflegehaus Magnolia, Zollikerberg. Christoph Sigrist, Dr. theol., Jahrgang 1963, ist Pfarrer am Grossmunster Zurich und Dozent fur Diakoniewissenschaft an der Theologischen Fakultat der Universitat Bern.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Inhaltsverzeichnis
13
methodische
29
Biblische Grundlagen 3 1 Alttestamentliche Perspektiven 3 1 1 Hilfe als soziales Handeln im Kontext
47
19
63
21
83
Entwicklungen im Verlauf der Geschichte der Kirche
87
30
96
47
102
Helfen zwischen Respekt vor Autonomie und Fürsorge
210
der Aspekt
220
6 1 Die Schwierigkeit eigene Hilfebedürftigkeit zuzulassen 5 6 2 Prioritäre Option für die Armen?
227
133
233
150
239
Der Markt des Helfens Nächstenliebe im Wettbewerb
241
153
247
Literaturverzeichnis
257

Orientierungspunkte helfenden Handelns
132
1
173
6
189

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2011)

Dr. Heinz Ruegger MAE, Jahrgang 1953, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Neunmunster fur die Fachgebiete Theologie, Ethik und Gerontologie. Daneben ist er Seelsorger im Wohn- und Pflegehaus Magnolia, Zollikerberg. Christoph Sigrist, Dr. theol., Jahrgang 1963, ist Pfarrer am Grossmunster Zurich und Dozent fur Diakoniewissenschaft an der Theologischen Fakultat der Universitat Bern.

Bibliografische Informationen