Beiträge zur Basler Buchdruckergeschichte

Cover
Druck und Verlag der Schweighauserischen Buchhandlung, 1840 - 158 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 135 - The borrower must return this item on or before the last date stamped below. If another user places a recall for this item, the borrower will be notified of the need for an earlier return. Non-receipt ofoverdue notices does not exempt the borrower from overdue fines. Harvard College Widener Library Cambridge, MA 02138 617-495-2413 Please handle with care.
Seite 38 - Statuta nova ordinis Cartusiensis in tribus partibus, antiquorum statutorum partibus correspondentibus comprehensa.
Seite 15 - Fasciculus temporum... sepius quidem iam impressa, sed negligentia correctorum in diversis locis a vero originali minus iuste emendata, nunc vero non sine magno labore ad pristinum statum reducta, cum quibusdam...
Seite 117 - Hebreischen warheit nach/ auffs trewlichst verdeutscht. Vnd yetzmals in disem truck/ durch den tolmetschen erleuchtet mit vil hübschen der besunder schweren ortten außlegungen vnd erklerung/ Die keyn ander drück haben.
Seite 58 - Brant nuper revisi: additisque per eum ex varijs autoribus / centum circiter et quadraginta elegantissimis fabellis / facetis dictis / et versibus: ac mundi monstruosis compluribus creaturis: Impressi Basilee opera et impensa magistri Jacobi de Phortzheim: Anno dominice incarnationis primo post quindecim centesimum: feliciter finiunt. [Basel 1501] Wolfenbüttel 12. 5 Poet. 2" (3) D: Esopus leben und Fabeln / mit sampt den fabeln Aviani / Adelfonsi / und etlichen schimpffreden Pogij.
Seite ix - Tractatus de modo perveniendi ad veram et perfectam Dei et proximi dilectionem, habens fundamentum in theologia mystica.
Seite 48 - Guillermi postilla super epistolas et evangelia de tempore et de sanctis et pro defunctis.
Seite 103 - Brant : vernaculo vulgarique sermone et rhythmo, pro cunctorum mortalium fatuitatis semitas effugere cupientium directione, speculo, commodoque et salute : proque inertis ignaveque stultitie perpetua infamia, execratione, et confutatione, nuper fabricata : Atque iampridem per Jacobum Locher, cognomento Philomusum : Suevum : in latinum traducta eloquium : et per Sebastianum Brant : Denuo seduloque revisa : felici exorditur principio. — 1497. — Nihil sine causa.
Seite ii - Sermones von Meffret mit den Worten schließt: Basilea olim apud Bertoldum Rodt. Diese Benennung ist indessen durch nichts weiteres motiviert, auch ist zu bemerken, daß sich jene Worte sv Meffret in der ältesten von Geßner allein besorgten Ausgabe von 1545 noch nicht finden, sondern erst in den spätem durch Josias Simler und Jacob Fries mit Zusätzen vermehrten, weshalb nicht einmal Gefiner als Gewährsmann für jenen Zunamen angeführt werden kann.
Seite 71 - Psalterium cum apparatu vulgari firmiter appresso Lateinisch Psalter mit dem teutschen nutzbarlichen dabei getruckt.

Bibliografische Informationen