Der Aktionär in der Marktwirtschaft: Vortrag gehalten vor der Berliner Juristischen Gesellschaft am 8. November 1972

Cover
Walter de Gruyter, 20.04.2011 - 45 Seiten

„In dieser prägnanten Monografie weist der große deutsche und auch europäische Gesellschaftsrechtler Marcus Lutter dem Aktionär seine Rolle in der Marktwirtschaft zu: als eines Spielers in den großen Unternehmungen, der Diversität gewährleistet und Machtzusammenballungen beim Leitungsorgan entgegenwirkt, auch und gerade durch Ausübung seiner Prüf- und Klagerechte.“
Prof. Dr. Dr. Stefan Grundmann, LL.M., Humboldt-Universität zu Berlin

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

II Rechtliche Befugnisse und tatsächliche Stellung des Aktionärs
12
2 Kontrollrechte des Aktionärs
22
3 Zusammenfassung
25
III Aufgabe und Person des Aktionärs
26
2 Subjekt der festgestellten Funktionen
30
3 Zusammenfassung
33
IV Maßnahmen zur Sicherung des Aktionärsinteresses
35
2 Zusammensetzung des Aufsichtsrats
37
3 ArbeitnehmerAktionäre
39
4 Die Debatte der Aktionäre
40
5 Wertpapierbanken
43
V Schlußbemerkungen
44
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Aktiengesellschaft Aktiengesetz Aktienrecht Aktienrechtsreform Aktio allgemeinen Arbeitnehmer Arbeitnehmer-Aktionäre Arbeitnehmeraktien aud1 Aufgaben des Aktionärs Aufl Aufsichtsrat Auskunftsrecht Barz BASF Bayer Bedeutung Befugnisse Belegschaftsaktien bestimmen Bezugsrecht Börse daher Daimler-Benz Debatte Delegiertenversammlung Eigentum Einfluß Entscheidungen erforderlich finden Fragen Funktion genehmigte Kapital gerade Geschäftsbericht Geschäftsführung Geschäftsjahr 1972 Geschäftspolitik Gesellschaft Gesetzes gewährleisten Großaktionär großen Aktiengesellschaft Grossfeld Großkommentar zum AktG Handelsblatt handelt Hauptversammlung heute Hoesch Hoesch und Hoogovens hohem Maße Hoogovens Jahresabschluß junger Aktien Kapitalerhöhung Kapitallieferant Kleinaktionär kleinen und mittleren Kommentar zum AktG Kontrollrechte lege lata lichkeit Lutter Markt Marktwirtschaft Maßnahmen Mitbestimmung Mitglieder mittelbar mittlere Aktionär Mitverantwortung Mitwirkung der Aktionäre Möglichkeit muß Nachw nid1t Optionsanleihen Organisation Person des Aktionärs politischen Publikumsgesellschaft Quandt Recht Retrospektive sowie sozialen stark Stellung des Aktionärs System tion tionäre Treuhandmodell Fn unmittelbar unserer Unternehmen Unternehmensverbindungen unternehmerischen VEBA Vermögensbildung Versammlung Verweigerung der Entlastung Vorstandes Vorstellungen Walter Strauss waltung Weise weiter Wertpapier Wertpapier 1972 Wertpapierbanken Wettbewerb wichtige Wirtschaft Wirtschaftsordnung Zöllner zugleich

Bibliografische Informationen