Hagers Handbuch der Pharmazeutischen Praxis: Drogen L-Z

Cover
Springer, 1997 - 858 Seiten
1 Rezension
Die beiden zum Gebiet Drogen erscheinenden BAnde des Folgewerkes von Hagers Handbuch enthalten, wie im Grundwerk der 5. Auflage, Monographien in alphabetischer Reihenfolge A1/4ber Arzneipflanzengattungen. Jede einzelne Monographie umfaAt die fA1/4r die pharmazeutische Praxis wichtigen Arzneipflanzen mit den dazugehArigen allopathischen und homAopathischen Zubereitungen. In den Monographien werden Aussagen A1/4ber die Botanik, Chemotaxonomie, Analytik, Wirkung, medizinische Anwendung und Toxikologie gemacht. Von besonderer Bedeutung sind Drogen des DAB/HAB und von in Europa gA1/4ltigen ArzneibA1/4chern.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen