"Kunstwerk" Grossmünster: ein theologischer Führer

Cover
Theologischer Verlag Zürich, 01.01.2009 - 52 Seiten
Ein Reisefuhrer durchs Zurcher Grossmunster, der auf wenigen Seiten in den Kirchenraum und die Geschichte der Kirche einfuhrt, sich aber nicht auf reformations- oder kunstgeschichtliche Informationen beschrankt, sondern bewusst die stein-, glas- oder farbgewordene Theologie miteinbezieht. So wird das Grossmunster als religioser und symbolischer Resonanzraum erfahrbar. Mit biblischen Zitaten und kurzen theologischen Interpretationen werden die Motive der Skulpturen, der Fenster und Fresken lesbar und erschliessen sich so auch Betrachtern, die mit der christlichen Tradition nicht vertraut sind. Anlass und zugleich Herzstuck des Buches sind die vom deutschen Kunstler Sigmar Polke neu gestalteten Stein- und Farbglasfenster, die im Oktober 2009 eingeweiht wurden.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
5
Abschnitt 2
9
Abschnitt 3
37

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2009)

Kathi La Roche, Jahrgang 1948, ist seit 1999 Pfarrerin am Grossmunster in Zurich. Christof Hirtler, Jahrgang 1955, ist Fotograf in Altdorf.

Bibliografische Informationen