DIE GOLDENBERG REGELN: Über die Psychologie von Wunsch und Wirklichkeit

Cover
Books on Demand, 06.03.2013 - 180 Seiten
0 Rezensionen
Dieses verblüffende Buch über unsere Wünsche, unsere Beziehungen und unser Leben spielt fast ausschließlich „auf der Couch“ und konzentriert sich dabei auf das, was psychologischen Erkenntnisgewinn schon immer ausmachte: sitzen und reden. Dariush Barsfeld lässt sich in "Die Goldenberg Regeln" bei seiner psychologischen Arbeit über die Schulter schauen und stellt uns in unterhaltsamer Art Charaktere vor, die in seine Beratungspraxis kommen. Menschen wie du und ich, mit liebevollen Spleens. Geschichten und Episoden, die auf wahren Begebenheiten beruhen und uns wertvolle Anstöße mit auf den Weg geben können. Am Ende steht die überraschende Begegnung mit einem weisen alten Mann und die tröstliche Erkenntnis: unser Leben kann anders sein, besser. Ein Buch für jeden, der sich fragt: wieso bin ich so, wie ich bin?

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2013)

Dariush Barsfeld, ein Querdenker im Bereich der Kommunikations- und Emotionspsychologie, hat direkt nach dem Studium beim Prince's Trust in London seinen beruflichen Weg begonnen. Er war danach viele Jahre Berater für Kundenpsychologie und strategische Kommunikation bei namhaften deutschen Konzernen. Gleichzeitig hat Dariush Barsfeld zahlreiche psychologische Weiterbildungen absolviert und praktiziert heute in einer privaten Beratungspraxis in Darmstadt mit einer Spezialisierung auf eine "Psychologie für an sich gesunde Menschen, die einen Anstoß für frische Lösungen brauchen". Einem breiteren Publikum ist Dariush Barsfeld bekannt durch seine Bücher und als regelmäßiger Ratgeber im Radio. Schwerpunkt seiner Arbeit sind die allgemeine beratende Psychologie und die Paartherapie.

Bibliografische Informationen