Erste Hilfe für den Hund: Symptome erkennen, schnell handeln

Cover
Franckh-Kosmos Verlags-Gmbh & Company KG, 05.07.2013 - 128 Seiten
0 Rezensionen
Schnittverletzungen, Knochenbrüche oder Vergiftungen – bei Notfällen ist schnelles Handeln gefragt. Gut, wenn man sich auskennt und sofort die richtigen Schritte einleiten kann. „Erste Hilfe für Hunde“ zeigt, wie Unfälle vermieden werden können, wie man bei einem Schock richtig reagiert und was in eine Notfallapotheke gehört. Wichtige Themen wie Anlegen eines Verbandes, Reanimation oder Transport eines verletzten Hundes werden auf Extra-Seiten anschaulich dargestellt. Die beste Hilfe bis man einen Tierarzt erreicht.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen