Maïté coiffure

Cover
Klett Sprachen, 2011 - 176 Seiten
Welch Wunder, in der Schule ein Versager, daheim vom ehrgeizigen Chirurgen-Vater deswegen ständig unter Druck gesetzt, entdeckt Louis während eines Schulpraktikums in einem Friseursalon seine Begabung. Mit viel Humor und Sympathie für die skurrilen Figuren, denen Louis im Friseursalon begegnet und deren Stärken und Schwächen einen kontrastreichen Gegenpol zu der scheinbar intakten Familienwelt darstellen, erzählt Marie-Aude Murail, was Louis sich einfallen lassen muss, um seinem beruflichen Wunschziel entgegen aller Hindernisse näher zu kommen.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen