Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 5 von 5 in Liegen triegen ist ein site Dem vil der werlte volget mite. Liegen triegen dicke...
" Liegen triegen ist ein site Dem vil der werlte volget mite. Liegen triegen dicke gät Mit fürsten an des riches rät. "
Freidank - Seite 106
von Freidank - 1860 - 316 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Freidank [an ed. of his poem Bescheidenheit] von W. Grimm

Freydank - 1860
...ein site dem vil der wertte volget mite. liegen triegen dicke gat mit fürsten an des riches rat. 186 liegen triegen sint sö wert daz man ir zallen koufen gert. liegens triegens isl sö vil, daz manz ze rehle hahen wil. 5 liegen triegen werder siut ze hove dan der fürslen kinl....
Vollansicht - Über dieses Buch

Fridankes Bescheidenheit

Freidank, Heinrich Ernst Bezzenberger - 1872 - 469 Seiten
...diu übele CD E. — 18. II. an der CE (der DGHQ). J-Jiegen triegeu ist ein site, dem vil der werlde volget mite. Liegen triegen dicke gät mit fürsten an des riches rät. 166, 1 Liegen triegen sint so wert, da? man ir z' allen koufen gert. Liegens triegens ist sö vil, da? man?...
Vollansicht - Über dieses Buch

Freidank: mit kritisch-exegetischen Anmerkungen

Freidank, Franz Sandvoss - 1877 - 388 Seiten
...vergift, da? seit Davit an der schrift. Manc zunge müeste kurzer sin, 20 stüende e? an dem willen min. Liegen triegen ist ein site dem vil der werlte volget...fürsten an des riches rät. 166 Liegen triegen sint so wert da? man ir z'allen koufen gert. Liegens triegens ist so vil, da? man'? ze rehte haben wil....
Vollansicht - Über dieses Buch

Poetik, Rhetorik und Stilistik: akademische Vorlesungen

Wilhelm Wackernagel - 1906 - 605 Seiten
...Freidank 149, 9: „Silber golt ist fremede mir; „154, 15: Stelen rouben naht unt tac;" 165, 20fgg.: „Liegen triegen ist ein site, dem vil der werlte...mite. liegen triegen dicke gät mit fürsten an des rtches rät." In den antiken Sprachen ist das Asyndeton schon bei zwei Begriffen zulässig und häufig....
Vollansicht - Über dieses Buch

Poetik, Rhetorik und Stilistik

Wilhelm Wackernagel, Ludwig Sieber - 1906 - 605 Seiten
...Freidank 149, 9: „Silber golt ist fremede mir;" 154, 15: „Stelen ronben naht unt tac;" 165, 20 fgg.: „Liegen triegen ist ein site, dem vil der werlte...mite. liegen triegen dicke gät mit fürsten an des rlches rät." In den antiken Sprachen ist das Asyndeton schon bei zwei Begriffen zulässig und häufig....
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch




  1. Meine Bücher
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen