Vorlesungen über die vier ersten gesänge von Homer's Jlias, hrsg. und mit bemerkungen und zusätzen begleitet

Cover
C.A. Jenni, 1830
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 107 - Ganzes für sich bestehend anerkannt wird. Das Klima des Landes war vorzüglich kalt, die Luft dick, namentlich an der nördlichen Gebirgskette ' ; wie dies auf die Sinne und das Gemüth des Volkes wirkte, hat ein Arkadier, Polybios, meisterhaft beschrieben.
Seite 116 - Demodokos heißt es: Herzlich liebt ihn die Mus' und gab ihm Gutes und Böses, Denn sie nahm ihm die Augen und gab ihm süße Gesänge.
Seite 204 - dulciorem melle profluere sermonem', qua certe delectatione nihil fingi maius potest : sed summam expressurus in Ulixe facundiam et magnitudinem illi vocis et vim orationis nivibus hibernis copia verborum atque impetu parem tribuit.
Seite 19 - Punicum bellum sub ipsam Ennii mortem, cum regione Palatii prolapsus in cloacae foramen crus fregisset, per omne legationis simul et valetudinis tempus plurimas acroasis subinde fecit assidueque disseruit, ac nostris exemplo fuit ad imitandum.
Seite 141 - Das älteste Vaterland der eigentlichen Hellenen, die. in der .Mythologie nur einen kleinen Stamm in Phthia bezeichnen, lag nach Aristoteles in Epeiros um Dodona, dessen Gott Achilleus als den urväterlichen Schirmer seiner Familie anfleht.
Seite 16 - Pisistrati? qui primus Homeri libros, confusos antea, sic disposuisse dicitur, ut nunc habemus. Non fuit ille quidem civibus suis utilis ; sed ita eloquentia floruit , ut litteris doctrinaque praestaret.
Seite 95 - Leute , welche sich in einer Sprache , von der sie nur einzelne Wörter kennen , deutlich machen, wollen, werden immer die einzelnen Begriffe getrennt neben einander stellen , weil sie noch nicht sie verbinden und construiren gelernt haben , und daher nicht vortreten, abgehen , sondern treten vor, gehen ab sagen. Sehen wir nun...
Seite 101 - Vorhalle'); Agamemnons goldreiches Haus; und wenn die befestigte Stadt auch klein war, wie Thukydides mit Recht sagt, so war sie doch — wie wir jetzt belehrt sind — voll von großartigen und reichgeschmückten Monumenten, die in ihrer halbbarbarischen aber doch kunstreichen Pracht von der Einfachheit und Ungeschmücktheit dessen, was nachmals die Dorische Zeit hervorbrachte, ungemein abstachen«).
Seite 7 - Rückzug vorschlagen, aber behutsam, so weit es füglich au wagen sei. 76 — 83. Diese acht Verse verwarfen Einige ; denn dass ein Agamemnon stehend geredet habe, sei unschicklich, Nestor sage was Albernes, und ohne sie sei ein besserer Zusammenhang. Wer möchte auf so etwas antworten? 81.
Seite 96 - ... Salamis is true on the authority of Aristotle. In Quintilian (V, 11, 40) we have a slightly more pertinent reference to the same circumstance. His words are these : neque est ignobile exemplum (ie of auctoritas) Megarios ab Atheniensibus, cum de Salamine contenderent, victos esse Homeri versu, qui tamen ipse non in omni editione reperitur, significans Aiacem naves suas Atheniensibus iunxisse. Here we see the verse in question is quoted in a translation with the added suggestion that perhaps it...

Bibliografische Informationen