Magazin für das neueste aus der Physik und Naturgeschichte, Band 6

Cover
Boigt, 1789
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 5 - ... unwillkürlichen (vom Lichtwechsel abhängigen) der Endblättchen. Die Stellung der letzteren sei aber fast jede Stunde des Tages verschieden. Bei diffusem Lichte steht die Blattfläche horizontal, wenn die Sonne darauf scheine, gehe die Pflanze in den Zustand der Erektion über „bis endlich Stiel und Blatt eine Linie ausmachen, die gerade in die Achse der Sonne zu stehen kommt
Seite 5 - Sobald die Sonne darauf scheint, so geht die Pflanze aus diesem Zustand in den der Erektion auf folgende Art über. Der Blattstiel zieht sich immer näher an den Hauptstamm , doch nicht ganz an , die Spitze des...
Seite 139 - Quadrant blieb alsdann unverrückt stehen. Nun wurde auch der östliche Rand beobachtet, der auch mit dem berechneten übereinstimmte und dadurch die richtige Stellung des Teleskops in der wahren Mittagsstäche versicherte.

Bibliografische Informationen