Café de Flore und die Sehnsucht nach Liebe

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, 16.06.2020
Ein Traum, zwei Schwestern und die Sehnsucht nach der großen LiebeDer neue berührende Liebesroman von Astrid Korten

Die junge Lilly bricht nach Paris auf, um die Liebe zu finden – den Kopf voller Träume und das Herz voller Sehnsucht. Und tatsächlich, im legendären Café de Flore begegnet ihr der attraktive Monsieur Inconnu, der sie mit seinem geheimnisvollen Charme bezaubert. Doch es ist nicht alles so, wie es scheint ...

Zwei Jahre später erhält Chloé kurz vor ihrer Hochzeit ein geheimnisvolles Bündel Briefe von ihrer jüngeren Schwester Lilly. Sie erzählen eine mitreißende Geschichte von Sehnsüchten, Wünschen und Familiengeheimnissen, die Chloés Leben völlig durcheinander bringen.

Erste Leserstimmen
„Paris in seinen schillerndsten Farben“
„ein unglaublich intensiver Liebesroman über ein gut gehütetes Geheimnis“
„Ich hab von der ersten Sekunde an mit den beiden Schwestern mitgefiebert und denke auch jetzt noch oft an ihre Geschichte ...“
„tolle Charaktere und ein wunderbarer Schreibstil machen diesen Roman zu etwas ganz Besonderem“
„Dieses Buch hat mich zu tiefst berührt!“

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Das geschriebene Wort begleitet Astrid Korsten seit ihrer Kindheit. Ihr Debütroman avancierte sofort zum Platz-1-Bestseller. Seitdem folgten weitere spannende, erfolgreiche Romane in mehreren Sprachen sowie mehrere Drehbücher. Astrid Korten lebt mit ihrer Familie in Essen.

Bibliografische Informationen