Münchner Schmankerl: Für Münchner Kindl und Zugroaste

Cover
Gmeiner-Verlag, 18.03.2013 - 192 Seiten
München ist eine der beliebtesten Städte Deutschlands. Highlights wie der Dom oder das Deutsche Museum sind jedem bekannt, doch wie sieht es mit dem Bogenhausener Kircherl oder der Burg Grünwald aus? Begleiten Sie Daniela Schetar und Friedrich Köthe an ihre 66 persönlichen Lieblingsplätze in der bayrischen Landeshauptstadt. Münchner Flair wird erlebbar beim Besuch von Hinterhofflohmärkten oder des aufstrebenden Arbeiterviertels Westend. Zum gemütlichen Ausklang des Tages laden die 11 ausgewählten Biergärten ein - jeder mit eigener Atmosphäre und besonderem Bier.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2013)

Daniela Schetar wurde 1955 in Maribor/Slowenien geboren und lebt seit 1960 in München. Nach einer Ausbildung zur Sortimentsbuchhändlerin studierte sie Ethnologie. Anschließend arbeitete sie als freiberufliche Lektorin und Übersetzerin. Friedrich Köthe, geboren 1954 in München, studierte Soziologie und Psychologie. Anschließend war er als Reiseleiter und als Geschäftsführer in der Computerbranche tätig. Beide Autoren machten ihre Reiseleidenschaft zum Beruf. Seit Mitte der 1990er-Jahre verfassen sie Reiseführer, Bildbände, Reiseartikel und Rezensionen.

Bibliografische Informationen