Staustufe: Kriminalroman

Cover
Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 2011 - 382 Seiten
0 Rezensionen
Ein junges Mädchen wird tot bei Frankfurt aus dem Main gefischt. Ihr Gesicht ist bis zur Unkenntlichkeit zertrümmert. Den erfahrenen Kommissar Andreas Winter berührt der Fall besonders, weil er eine Tochter, Sara, im gleichen Alter hat. Zur Seite wird ihm die manchmal übereifrige Jung-Kommissarin Hilal Aksoy gestellt. Zunächst stimmt die Chemie zwischen den beiden Ermittlern überhaupt nicht. Schrittweise stellen sie sich aufeinander ein und haben bald Erfolg.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen