Neue Seelenlehre: Sinn des Lebens

Cover
BoD – Books on Demand, 2008 - 78 Seiten
Viele Menschen haben keine Orientierung, denn kirchliche wie staatliche Institutionen, Sekten, Wissenschaft, Philosophie und "medial Begabte" geben keine befriedigenden Antworten, was der Sinn des Lebens ist. Der Mensch ist auf der Suche nach seinen seelischen Daseinswurzeln. Ralph von Mühldorfer beweist anhand der vorhandenen Seelenklassen die Existenz der menschlichen Seele und beschreibt die daraus resultierenden Aufgaben für die Menschheit.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Vorwort
7
Erlöste Seelen 0 1000 nach Christus
21
Erlöste Seelen 1801 1900
34
Erlöste Seelen 1901 heute
49
Hinweise
75
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2008)

Ralph von Mühldorfer, geboren 1960 in Augsburg war langjähriger Service-Club-Manager. Sein wirkliches Interesse waren seit seiner Kindheit neugierig auf das "Funktionieren" der Gesellschaftssysteme, des Menschen und seiner Seele gerichtet. Er hinterfragte und verschlang fast jedes Buch über Religion, Psychologie, Philosophie und Randwissenschaften, wie Esoterik, Energiearbeit, Astrologie. 99 % aller Bücher brachten eine klare Erkenntnis, sie erregten meist seinen vehementen Widerspruch. Unbeirrt von allen Verirrungen der konsumierten Literatur, ordnete er seit 1993 systematisch alle Informationen über das System Mensch - Seele - Gott. Sein Grundwerk "Neue Seelenlehre" liegt nun vor.

Bibliografische Informationen