Statistik des österreichischen Kaiserstaates, Band 1

Cover
F. Beck's Universitäts-Buchhandlung, 1840 - 912 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt


Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 226 - Großfürst von Siebenbürgen, Markgraf von Mähren; Herzog von Ober- und Nieder-Schlesien, von Modena, Parma, Piacenza und Guastalla, von Auschwitz und Zator, von Teschen, Friaul, Ragusa und Zara; gefürsteter Graf von Habsburg und...
Seite 225 - Ober- und Nieder-Schlesien; Großfürst von Siebenbürgen; Markgraf von Mähren; gefürsteter Graf von Habsburg und Tirol etc. etc.
Seite 225 - FERDINAND DER ERSTE, von Gottes Gnaden Kaiser von Oesterreich; König von Hungarn und Böhmen, dieses Namens der Fünfte, König der Lombardei und Venedigs, von Dalmatien, Croatien, Slavonien, Galizien, Lodomerien und Illirien; Erzherzog von Oesterreich; Herzog...
Seite 302 - Adelsgeschlecht, welches in der zweiten Hälfte des 17. und in der ersten des 18. Jahrh. das Lehn Lacl<enschneiders-Brede bei Lippstadt besass. Von einem Besitzer dieses Lehns stammten zwei Söhne, Leonhard Gottfried v. Beckmann , lippescher Drost und Ludolph v. B., welcher letztere zwei Söhne hatte.
Seite 266 - Repartirung und Einhebung der von der Regierung auf Grund und Boden gelegten Steuern, und der damit im Zusammenhange stehenden ieistun...
Seite 225 - Jänner 1853 angefangen in Wirksamkeit gesetzt wird. Wir Franz Joseph der Erste, von Gottes Gnaden Kaiser von Oesterreich; König von Hungarn und Böhmen, König der Lombardei und Venedigs, von Dalmatien, Croatien, Slavonien, Galizien, Lodomerien und Illirien; König von Jerusalem etc.; Erzherzog von Oesterreich; Grossherzog von...
Seite 156 - Königreich und Dalmatien als die Länder der reinsten Liebe, dagegen die meisten der deutschen, dann die böhmischen Länder als sehr corrupt erklären, womit doch die Kenner der Bewohner dieser Länder gewiß nicht einverstanden wären. Das Erzherzogthum Oesterrcich, dann Steiermark, Kärnthen und Kram, haben verhältnißmäßig die meisten unehelichen Kinder.
Seite 225 - Wappen (Handsiegel) endlich bei allen vom Kaiser selbst gefertigten Schreiben , und auf sämmtlichen Münzen gebraucht. Der kleine Titel lautet: Kaiser von Oesterreich, König zu Hungarn, Böheim, der Lombardie und Venedigs, von Galizieu, Lodomerien und Illirien , Erzherzog zu Oesterreich.
Seite vii - Wenn der Tüchtigere schweigt, warum sollte nicht der Schwächere auftreten."18 Sein Buch sei „nur als ein Versuch anzusehen, welcher als Stufe zur Ausarbeitung eines besseren fehlerfreien Werkes dienen soll.
Seite 166 - Altersclasse hinzu gezählt, die bei Männern bis zum 40., bei Weibern bis zum 30. Lebensjahre reicht, so sind im Durchschnitte unter 1000 Verehelichungen 837, die zwischen Männern unter 40 und Frauen unter 30 Iahren geschlossen werden. Da in diesem Alter die Hoffnung auf die wahrscheinliche Lebensdauer beider Seits noch groß ist, so ist es auch die Hoffnung...

Bibliografische Informationen