Die Valeria Orgel: ein gotisches Werk in der Burgkirche zu Sitten/Sion

Cover
vdf Hochschulverlag AG, 1991 - 279 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

DIE VALERIA UND IHREORGEL VON 1435
9
Zum Standort der Orgel
21
Zur ValeriaOrgel und dem mittelalterlichen Orgelbau
27
Friedrich Jakob
33
Die angebliche Herkunft aus der Kathedrale Lausanne
40
Die angebliche Herkunft aus der Abtei St JeandAulphSavoyen
47
DAS INSTRUMENT Friedrich Jakob
57
Beschreibung des heutigen Bestandes
71
DIE FLÜGELBILDER UND IHR MALER PETER MAGGENBERG Mane HeringMitgau
173
Der kunstgeschichtliche Umkreis
186
Daten zum Leben und Werk des Peter Maggenberg
200
DIE BILDRESTAURIERUNG VON 1954 Paolo Cadorin
215
Anmerkungen
225
Der Kantor
231
Gemeinsames Musizieren?
240
Zusammenfassung
251

Die mutmassliche Originalgestalt
93
Die Kastenarchitektur
103
DIE MITTELALTERLICHEN ORGELGEHÄUSE Mane HeringMitgau
117
Systematische Zusammenstellung der mittelalterlichen Orgeltypen
143
Die Orgelflügel
156
Riassunto
259
Glossar
267
Abbildungsnachweis
274
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen