Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 7 von 7 in Da kam mir Kunde von meiner Mutter Tode. Ich eilte, sie zu sehen, und mein Vater...
" Da kam mir Kunde von meiner Mutter Tode. Ich eilte, sie zu sehen, und mein Vater von Trauer erweicht, hinderte meinen Eintritt nicht. Da sah ich ihre Leiche. "
Franz Schubert - Seite 334
1865 - 618 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Franz Schubert

Heinrich Kreissle von Hellborn - 1865 - 618 Seiten
...aber lonnte nicht, worüber» mein Vater zürnend mich aus seinem Angesichte verbannte. Ich wandte meine Schritte und mit einem Herzen voll unendlicher...Liebe für die, welche sie verschmähten, wanderte ich in ferne Gegend. Jahre lang fühlte ich den größten Schmerz und die größte Liebe mich zertheilen....
Vollansicht - Über dieses Buch

Franz Schubert: Sein Leben und seine Werke

August Reissmann - 1873 - 348 Seiten
...Ich aber konnte nicht, worüber mein Vater zürnend mich aus seinem Angesicht verbannte. Ich wandte meine Schritte und mit einem Herzen voll unendlicher...Liebe für die, welche sie verschmähten, wanderte ich in ferne Gegend. Jahrelang fühlte ich den grössten Schmerz und die grösste Liebe mich zertheilen....
Vollansicht - Über dieses Buch

Schubert: Musik und Lyrik, Band 1

Thrasybulos Georgos Georgiades - 1979 - 395 Seiten
...Schriftstück vom 3. 7. 1822, und besonders diese Stelle daraus: „... Lieder sang ich nun lange, lange Jahre. Wollte ich Liebe singen, ward sie mir zum Schmerz....Liebe. So zertheilte mich die Liebe und der Schmerz..." (Deutsch, Dokumente, Nr. 330.) Aufschlußreich ist auch folgende Stelle aus einem Brief vom Juli 1824...
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch

Prima la danza!: Festschrift für Sibylle Dahms

Gunhild Oberzaucher-Schüller, Daniel Brandenburg, Monika Woitas - 2004 - 479 Seiten
...eindeutig zuzuweisen. 29 Kurz: hm-ta-ta. 30 Formalisierbar als (ab + ab) + (b+b+b+Schlußtakt). 31 »Wollte ich Liebe singen, ward sie mir zum Schmerz....wieder Schmerz nur singen, ward er mir zur Liebe«, aus Schuberts allegorischer Erzählung Der Traum, abgedruckt in: Deutsch, Schubert. Dokumente (wieAnm....
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch

Stella: Roman

Elmar Rixen - 2007 - 371 Seiten
...schwieg eine Weile. Dann bemerkte er: »Das ist Liebe.« »Was ist Liebe?« »Schubert sagte einmal: Wollte ich Liebe singen, ward sie mir zum Schmerz....wieder Schmerz nur singen, ward er mir zur Liebe.« Karl schaute zu Stella hinüber. Die starrte weiter in den Himmel. »Irgendwo hab ich das schon einmal...
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch

Biographisches Erzählen: Peter Härtlings Dichter- und Musikerromane

Eva Beckonert - 2007 - 355 Seiten
...angesichts nicht erwiderter Liebe, die beide in Rastlosigkeit münden: „,Ich wandte meine Schritte, u. mit einem Herzen voll unendlicher Liebe für die, welche sie verschmähten, wanderte ich in ferne Gegend. Jahrelang fühlte ich den größten Schmerz und die größte Liebe mich zertheilen'"...
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch

Zeitschrift für Musik: 1897, Band 64;Band 93

1897
...aber konnte nicht, worüber mein Vater erzümend, mich aus seinem Angesichte verbannte. Ich wandte meine Schritte und mit einem Herzen voll unendlicher...Liebe für die, welche sie verschmähten, wanderte ich in ferne Gegend. Jahre lang fühlte ich den größten Schmerz und die größte Liebe mich zertheilen....
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Bücher
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. EPUB herunterladen
  5. PDF herunterladen