Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors]

Der Erste Staatsanwalt. 2. Nach 10 Tagen. 2. Im Falle einer Beleidigung oder Körperverletzung einer Militär

person ist sofern der Militärbehörde (bezw. dem Vorgesetzten des Verletzten) ein Strafantragsrecht zusteht, die Untersuchung aber ausschliesslich auf Grund des Antrages des Verletzten anhängig gemacht ist, der vorgesetzten Militärbehörde des Verletzten rechtzeitig von dessen Strafantrag in Kenntniss zu setzen.

Art. 1, A, III, 6 a. a. O.
Vergleiche hierzu SS 196 u. 232 Abs. 2 RStrGB., ferner oben § 29.

Beispiel:
1. Scrib. an das Kön. Commando der X. Gensdarmerie-Brigade zu N.

Dem 2c. theile ich hierdurch ergeb. mit, daß der in 2c. stationirte Gensdarm N. N. einen schriftlichen Antrag gegen den 2c. wegen Bes leidigung heute hier eingesandt hat, und daß daraufhin das Verfahren

sogleich eingeleitet ist. 2. J.Reg. 3. Pers. Att. 4. Urschr. an die Polizei-Verwaltung (Amtsvorsteher, Bürgermeister-Amt)

zu N. zur gefälligen verantworlichen Vernehmung des Handelsmanns

Friedrich S. zu 20. aus § 185 (186) RStrGB. in Gemäßheit der Anzeige; falls derselbe die ihm zur Last gelegte Aeußerung bestreitet, so ersuche ich zugleich um Vernehmung des als Zeugen benannten

Ackerers N. N. 5. Nach 1 Woche.

S. den 2c. 3. Wenn gegen einen Schüler einer öffentlichen Lehranstalt wegen

eines Verbrechens, eines Vergehens oder einer Uebertretung das Vor-
verfahren eröffnet wird, so ist sofort dem zuständigen Schulvorstand unter
kurzer Angabe der Veranlassung Nachricht zu geben.

Allgem. Derfüg. v. 19. März 1891, I, 1157.
Beispiel:
1. Scrib. an den Vorstand des Kön. Gymnasiums zu N.

Dem Vorstande theile ich hierdurch ergeb. mit, daß gegen den Schüler der dortigen Ober-Secunda, Wilhelm Uebermuth, geb. am 2c. ein Vorverfahren heute hier eingeleitet ist, weil er nach der soeben eingegangenen Anzeige verdächtigt wird, am 20. auf dem Feldwege nach 2c. drei junge Obstbäume umgebrochen zu haben.

Sollten die weiteren Ermittelungen Anlaß bieten zur Erhebung der öffentlichen Klage, so werde ich nicht verfehlen, weitere Mittheilung

[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][subsumed][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]
« ZurückWeiter »