Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

zwei Stadtv. Rendanten: Rfm. Haun, für die 1ste Abtheil. Buchhblr.

Knoll, für die 2te Abtheil. Zugangstermin: nicht bekannt. 4. Städtische Sparkasse in Mühlhausen. Curatorium: der Magistrat.

Rendant: Kleinschmidt. Zugangezeit: der 1ste jeden Monats, wenn dies fer aber auf einen Sonn- oder Festtag fáult, der darauf folgende tag; jedoch werden auch im Laufe des Monats während der gewöhnlichen Expeditions

zeit Einlagen angenommen. 5. Kreis-Sparkasse in Nordhausen. Euratorium: Lande. v. Byla, Brgmstr.

Dr. Götting, als Kreistags Ubgeordn. Rendant: Ortsst. Einn. Spring

insgut. Zugangstermin: unbekannt. 6. Kreis-Sparkasse in Schleusingen. Brgmstr. Morgenroth, Borsteher.

Stadtt. Rend. Hammer, Rendant. Stadt Secr. Reinhardt, Controll. Zugangstermin: den 1sten jeden Monats, wenn er auf einen Wochentag

fåüt, sonst den 2ten. 7. Kreis - Sparkasse in Weißensee, Landr. v Münchhausen, Şurator.

Stadtf. Rend. Schenke, Rend. Rathm. Callenberg, Contr. Zugangs

termin: jeden Sonnabend in den Vormittagsstunden. 8. Städtische Sparkasse in Worbis. Brgmstr. Rogge, Vorst. Kaufm.

Strecker, Rend. Haber, Contr. Zugangstermin: jeden Sonnabend

in ben Nachmittagsstunden. 9. Kreis-Sparkasse in Ziegenrů d. R. G. Bef, Kögler, Vorst. Kramer

Heerwagen, Rendant. Kr. St. Einn. Krüche, Contr. Annahme-Ier: min: jeden Sonnabend mit Ausnahme der beil, Abende.

E. Amts- und Intelligenz-Blätter und politifche

Zeitungen. a. Amtsblåtter der Königlichen Regierungen. Die Redaction und den Debit besorgen: zu Magdeburg: Hermes, Hofr. und Reg. Secr. zu Merseburg: v. Helbig, Rittmstr. a. D. und Hülføarbeiter im Secreta:

riat der Königl. Reg. fu Erfurt: Apel, Hofr. und Reg. Secr.

b. Intelligenz-Blåtter. Erscheinen zu Erfurt, Halberstadt, Magdeburg, Naumburg, Wer:

nigerode, und werden mit Ausnahme des legteren vom betreffenden Koniglichen Intelligenz-Comptoir herausgegeben.

c. Politische Zeitungen. 3u Burg: der Halle:Burgsche Courier. Colbatzky, Redacteur. Zu Erfurt: die Erfurter Zeitung, verlegt und redigirt vom Buchdr. Cramer, Zu Halle: der Courier, Hallesche Zeitung für Stadt und land, verlegt und

redigirt von Schwetschke und Söhne. Zu Magdeburg: die Magdeburger Zeitung, Faber, Buchdruckerei-Besiger,

Verleger und Redacteur.

[ocr errors]

III. Erziehungs-Anstalten.
a. Dio Militair-Knaben: Erziehungs- Institut zu Annaburg

(Im Jorgauer Kreise). v. Felgermann, Major, aggr. dem Kaiser Franz Grenadier:Regmt., Director.

Oldendorp, Pr. Lt. im 27. Inf. Regt., zur Ditl. Wöpcke, Institutos Pred. u. Schul: Insp. Nithack 2, Rendant. Dorbritz, Contr. und epped. Secr. Dr. Langguth, Institutsarzt. Palmig, Grosse, Schulz, Siegel, Kunze, Herrling, Besig, Bercht, Thiemig, Lehrer. Leiste, Wundarzt. 2r. Kl. b. das Militair-Mädchen-Waisenhaus zu Schloß Prepfch.

(Im Kreise Wittenberg). (unter der Ober: Uufficht der Direction des Großen Militair-Waisenhauses zu Potsdam). Kirchen: Erziehungs: u. Schulbeamte: Carol. o. Zenge. Ob. Er:

zieherin u. Vorsteherin. Schultze, Pred. Schmidt, Piper, Richter, Lehrer.

Henr. Boneyke, Car. Sprotte, Anna Wöhler, Aug. Franck, Erzieherinnen. Berwaltung8: Beamte: Flacke, Rend. Tobold, Contr. Seebrecht, 06. Urzt RSt.3. Darsow, Dec. Uußerdem: eine 96. Heinigungs- u. eine Lazareth-Aufseherin, i Hofgartner u. 1 Röhrmeister. In der Unstalt befinden sich gegenwärtig 200 Zöglinge.

c. Die Piefchelsche Erziehungs-Unstalt zu Burg. (Gegräudet von einem Legate des im Jahre 1821 zu London verstorbenen Kaufmann Uuguft Pieschel, und ins Leben getreten zu Ostern 1831, Das Ober: Uuffiditsrecht des Staats wird Durch den Ober: Práfidenten ausgeübt. Die Zahl der aufzunehmenden Kinder ist auf 80, und zwar 60 Knaten und 20 Mådchen festgelegt, sie aus Magdebnrg oder nå dyster Umgebung gebür:

tig sein muffen). Udministrator: Carl v. Pieschel, R. G. Bes, u. Kifm. in Magdeburg. Hofmeister, Inspiu. lster Lehrer. Gartz, Wilcke, Lehrer.

d. Das Martinsstift zu Erfurt. (Gestiftet im Jahre 1820 und für Erziehung orropahrloreter Kinder bestimmt). Reinthaler, Vorsteber. Den Unterricht ertheilen die Lehrer und Lehrerinnen bei der Frei- und Erwerbs-Schule in Erfurt (F. S. 259 sub C. h.). e. Das Land-Waisenhaus zu Langendorff.

(Im Kreise Weißenfels). (Nimmt gegenwårtig 150 Zöglinge auf, worunter 50 Mädchen). Hiersche, Pastor, Director. John, Werner, Freitag, Lehrer. v. Bose,

Prem. Lieut. a. D., Rechnungsführer. Mad. Mülmier, Mädchen Vorsteherin. Recknagel, Knaben-Aufseher u. Gårtner. Stock, Dec. Verwalter. f. Die Rettungs-Anstalt für verwahrlosete Kinder zu Quedlinburg.

(Gegründet im Jahre 1820, zählt gegen so Zöglinge). Zur Leitung und Beaufsichtigung der Anstalt hat sich nach dem Tode des Gründers und Vorstehers derselben, Namens Hoyer, im Jahre 1830- ein Berein gebildet, dessen Direction gegenwärtig aus folgenden Mitgliedern besteht: Weyhe, Landrath, Huch, Pred. Braun, desgl. Danneil, Kifm., Rend. Vorsteher der Anstalt ist der Bürger Greger. - Immisch, febrer. Die Mitme

Kelsch führt die häusliche Wirthschaft und die Hufficht über die Mädchen.

IV. Sicherheits-Anstalten.

a. Die Straf- und Besserungs-Unstalt zu Lichtenburg.

Für 714 Individuen eingerichtet). 0. Grabowsky, Hptm. a. D. #2, Director. Dr. Grub, Unstaltbarzt. Sim

rotk, Pred. Maass, 1r. u. Urbeits-Insp. Seeger, 2ter Insp. ú. Renb. v. Schlabrendorf, 3ter u. Dec. Insp. Schaller, Wunbarzt. Georgi, Hausschreiber. Suck, Hauspater. Ackermann, Kantor u. Lehrer. ger, 06. Uufseher.

Uußerdem: 17 Aufseher eine Uufseherin über die weiblichen Gefangenen, 1 Thorwärter, 1 Nacht:Hufreher, I Båder und 1 Werkmeister.

b. Die Straf- und Besserungs-Unstalt zu Halle.

(Für 380 mannliche Verbreder eingerichtet). v. Bosse, Prem. ft. o. Art. a. D, Director. Richter, Arbeitss u. Polis ,

zei-Insp. Finsterwalder, Dec. Insp, Solle, 3ter Insp. u. Rendant.
Schlaay, Pred. Wiese, Lehrer. Dr. Delbrück, Hausarzt. Sachse,
Wundarzt. Kiehl, Hausvater.
Uußerdem: 12 Uufreher, 2 Nachtaufseher, 1 Pförtner unb i Werkmstr.

c. Die Zwange-Arbeits: Anstalt zu Groß-Salze.

(Zur Uufnahme von 290 Personen eingerichtet). Fabricius, Ld. u. St. Ger. Dir., Director. Inspectorat zur Zeit unbeseßt.

Lorenzi, Contr. u. Arbeits- Insp. Lorenz, Rendant. Findeis, Prediger u. Lehrer. Dr. Rhenius, Arzt u. Bundarzt. Grawert, Hausvater.

Uußerdem: 1 Berkmeister, 1 Zuchtmeister und Pförtner und 7 Aufreher. d. Die Corrections-, Landarmen- und Green=U ufbewahrungs-Unstalt zu Zeit, (Zur Uufnahme von 131 Corrigenden, 84 Landarmen, 100 unheilbaren Gemüthbkranken und 20 Bogs lingen der Erziehungs-Unfalt für sittlid verwahrlosete Kinder, also im Ganzen auf 335 Personen

eingerichtet). Burckhardt, Director. Deconom vacat. Kühn, Diac., Pred. Richter,

Katechet u. Lehrer. Dr. Lohde, Hausarzt. Schocher, Hauschirurgus. Rackwitz, Hausschreiber. Schulte, Hausvater.

Uußerdem: 4 Corrigenden:Uufreher, 1 Hufreher bei der Landarmen-Unstalt, 2 Hufreher bei der Irren:Vufbewahrungs-Unstalt, 1 Hufreher bei der Erziehungs-Unstalt, ! Uufreherin bei den weiblichen Corrigenčen, 1 ufseherin bei den weiblichen Landarmen und Irren 1 Hufs seherin für die Erziehungs : Unstalt. I Wertmeister, 1 Nachtwachter, í Thormårter und eine Köchin.

e. Die Zivangs-Urbeits-Unstalt zu Worbis.

(Unter Kreibständischer Controle.). Die Unstalt ist auf 70 männliche nnb. 30 weibliche Individuen eingerichtet. Bezirk: die Kreise Heiligenstadt und Mühlhausen, ausschl. der Städte gl. Nas

mens, und der Kreie Worbis, einschl. der Stadt gl. Namens. Aufsichtsbehörd?: die Kreis: Versammlungen der gedachten drei Kreise und in

deren Auftrage und Stelle der jedesmalige Lanorath des Worbisser Krei: res, jegt 0. Bültzingslöwen auf Haynrode. v. Rothmaler, Rittmftr. a. D., Inspector.

f. Die provisorische Irren-Heil-Unstalt zu Halle. Damerow, Dr. med., Prof. und Medic. Rath, Director, Krafft, Decono:

mie-Insp. Krause, Lehrer. Schlemmer, Magistrats-Kanztist, Registrator und Erped.

Uußerdem: 4 Uufreher und Krankenwårter, 2 Krankenvårterinnen und 1 Jhorschließer.

V. Vereine zu religiösen, wissenschaftlichen, landwirthschaftlichen, gemeinnützigen und

und anderen Bweden.

A. Bibel:Gesellschaften.
3m Regierungs-Bezirk Magdeburg.

Zu Magdeburg. (Umfaßt die Ephorien Ultenplatow, urchersleben, Upendorf. Bornstedt, Burg, Calbe a. S., Grmo: leben, Gommern, Halberstadt, Loburg, Magdeburg, Meißendorf, Neuhaldensleben, Groß-Ordersleben, Groß Ottersleben, Quedlinburg, Sandau, ümmendorf, Veltheim, Wanzleben, Weferlingen,

Wolmirstedt, Ziefar. Direction: Flottwell, wirkl. Geh. Rath u. 06. Prås., Prasid. D. Zerrenner, Probst u. Confist

. R. D. Mänss, Confift. Rath. D. Funk, dsgl. Dr. Berger Prediger, Secretair. Burchardt, Hofrath, Secretair. Dr. Jentzsch, Pred. Landmann, Geh. 26. Finang Rath u. Prov. St. Director. Möller, 1ster Dompred. u. Gen. Sup. der Provinz. Niedling, Procurator, Schafmeister.

Zu Salzwedel.

(Umfaßt die Ephorien Salzwedel und Wolfsburg.) Directorium: Oldecop, Consift. Rath u. Sup.

zu Stendal (Umfaßt die Ephorien Upenburge Beekendorf. Calhe a Gardelegen, Osterburg. Seehausen,

Stensål, Tangermünde, Werben.) Directorium: Freih. v. Levetzow, Domherr, zu Klåden. Röver, Prediger in Stendal, Setretair.

Zu Wernigerode.

(Deren Sprengel bildet die Grafschaft gleichen Namens.) Directorium: Sr. Erlaucht der rey. Graf Henrich zu Stolberg - Wernigerode.

zu Gnadau. (Bindet fidh an keinen bestimmten Sprengel, giebt vielmehr hier und da Hülfe.) Jäschke, Prediger, Geschäftsführer.

Jm Regierungs-Beziri Merseburg.

3 u Bitterfeld.

(Umfaßt die Ephorien Bitterfeld und Brehna.) Directorinm : v. Leipziger, Landr., Director. Boyde, Sup. in Bitterfeld u.

Contius, Sup. in Brehna, Vorsteher. Hempel, Diac. in Bitterfeld, Secr. Atenstädt, Mag. UfTeff. das., Rechnungs-Führer.

Zu Delib ch. Directorium: Graf v. Hohenthal auf Dóbernik, (. S. 192 B. a. 9) Präsident.

Förster, Sup. u. Meissner, Magistr. Ufl., Directoren. Hänisch, Past. zu Selben, Secretair. Walker, Archidiac. zu Deliesch, Rechnungsführer.

Zu Eilenburg. Directorium: Se. Durchl. der Prinz Reuß-Schleiß, Heinrich 67ste auf Thals

wie, Prárid. D. Ehrhardt, Sup., Vice-Präsident. Brunner, Brgmstr. u. Grosse, Ob. Pf. zu Düben, Directoren. Vörkel, Urchidiac., Ren: dant u. Secretair.

3u Eisleben. (Umfaßt die Ephorien Eisleben, Serbstedt, Mansfeld, Sangerhausen.) Borstand: Seyffert, Pastor, Dirigent. Prange, Paftor, Rechnungs-Führer. Dr. Schröter, Diac., Secretair.

Zu alle. (Umfaßt die 3 Ephorien zu Salle und die Ephorien Cònnern und Schraplau.) Directorium: D. Nicmeyer, Dir. u. Prof., Präsident Guerike, Superint., Rechnungs-Führer. Dr. Tiemann, Sup., Secretair.

3 u Herzberg. Directorium: Martius, Sup. oas.

Zu Remberg. M. Schleussner, Probst u. Sup., Vorsteher. Nathusius, Diac., Rechnungs: führer. Schmidt, Paft. zu Schmiedebery, Secretair.

3 u Merseburg. (Umfaßt die Stadt: u. Land:Dióces Merseburg u. die Erhorien Laudystådt, Lüßen u. Schleudig.) Directorium: 0. Krosigk, Reg. Prás. (f. S. 177), Práfident. D. Haasenritter,

Consist. Rath, Vice: Präsident. Wallenburg, Pfarrer, Secretair u. Biblio: thekar. Karlstein, Magistr. 41., Scaßmeister.

3 u Naumburg. (Umfaßt die Ephorien Freiburg, Lissen, Naumburg, Pforta und Weißenfels). Directorium: M. Caspari, Sup. u. Ob. Pf., Director. Slevogt, Diac, u. Bösche, Pred., Secr. Seyffarth sen., Rechnungsführer.

Zu Querfurt. Directorium: M. Zeigermann, Sup. u. Jacob, PF. u. Sup. Verw. in

Gatterstådt, Directoren. Hindorf, Pastor zu Oberfarnstedt, Secretair. Kypke, Upoth., Schafmeister.

Bu Torgau.

(Umfaßt die Ephorien Liebenwerda und Torgau. Directorium: Gen. Lieut. v. Quadt, Ehren-Vorsteher. Hauptmann, Sup., Vorsteher. Lotze, Diac., Secretair.

zu Wittenberg. (Umfaßt die Ephorien Kiemberg, Senda, Wittenberg und Zahna.) Directorium: D. Heubner, Consist. Rath u. Sup. in Wittenberg.

Bm Reg. Bezirk Erfurt.

Die Thüringsche Bibel-Gesellschaft zu. Erfurt. (Uinfaßt die Ephorien Bleiderode, Erfurt, Langensalza, Nordhausen, Salza, Schleusingen, Suhi,

Weißensee und Ziegenrůd.) Directorium: zur Zeit unbeseßt. Frobenius, Diac., Secretair. Reinhardt, Magistr. uf., Kafficer.

Die Eichsfeldsche Bibel-Gesellschaft zu Heiligenstadt.

(Umfaßt die Ephorien Groß-Bodungen, Heiligenstadt und Mühlhausen.) (Bersorgt zunächst die evangelischen Einwohner der gedachten Ephorie mit Bibeln lutherischer ueberfeßung, dann aber die katholischen Einwohner der ganzen umgegend mit der van Efichen

Uebersegung des neuen Testaments.) Directorium: M. Grimm, Sup. in Heiligenstadt.

zu Suhl. Directorium: Dr. Werther, 01. Pf. Weisse, Brgmstr. Carl Justin u.

Kfm. Bornmüller.

« ZurückWeiter »