Doping im Spitzensport: sportwissenschaftliche Analysen zur nationalen und internationalen Leistungsentwicklung

Cover
Meyer & Meyer Verlag, 2006 - 393 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Inhalt
10
Leistungsentwicklungen Analysen und Erklärungen
19
Veränderungen von 2 Welt bzw 3 national gegenüber
33
Entwicklung des Weltrekords im Kugelstoß der Frauen 1996 100
36
Verbesserungsgeschwindigkeit von Weltrekorden
44
Weltrekordentwicklung über 1 500 m und 3 000 m Frauen
51
der Plätze 13 1998 100 41
69
Leistungsentwicklung führender Kugelstoßerinnen
77
Leistungsentwicklung im Weitsprung der Frauen zwischen 1954
109
Durchschnitt der Plätze 13 1998 100 86
119
Leistungsentwicklung und Hämatokritwert der Olympiasiegerin
142
Leistungsentwicklung im Kugelstoßen der Frauen Durchschnitt
149
der Plätze 13 1998 100 150
165
Anabolikadoping in der Bundesrepublik Deutschland
177
Abkürzungen
311
Doping im Systemvergleich
315

Leistungsentwicklung und Doping
83
Leistungsentwicklung im Hammerwerfen der USA zwischen 1954 und 1998
86
Prozentuale Entwicklung der Leistungen in den Würfen der Frauen
98
Literatur
323
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

70er Jahre allerdings anabolen Steroiden Anabolika Anabolikadoping Anabolikamissbrauch Anabolikaverwendung Ärzte ärztliche Athleten Athletinnen Aussagen besonders Birgit Dressel Brigitte Berendonk bundesdeutschen Bundesrepublik Bundestrainer Conconi damals deutlich Deutschen Leichtathletik-Verbandes deutschen Sports Deutscher Bundestag Dianabol Diskuswerfen Disziplinen Donike Doping Dopingbekämpfung Dopingfall Dopingkontrollen Dopingliste Dopingmittel Dopingproblematik Dosierungen Durchschnitt der Plätze Einnahme Entwicklung ersten Frankfurter Allgemeine Zeitung Frauen Funktionäre gedopt Gewichtheben große Grund Hammerwerfen heute hohen Hormone Hüsselmann internationalen Kinzel Klümper Kofink konnte Kontrollen Kugelstoßen Kugelstoßerinnen Länder Leichtathletik Leichtathletik-Verband Leis Leistungen Leistungsentwicklung Leistungskurven Leistungsniveau Leistungsrückgang Leistungssport Leistungssteigerung lich Männer Maßnahmen Medikamente Mediziner möglich Mondenard muß Nebenwirkungen Öffentlichkeit Olympischen Spielen Olympischen Spielen 1976 positiv Präparate Prof schen Schmidt Schwimmen später Spilker Spitzensport Sportarten sportlichen Sportmedizin Sportwissenschaft Sprint Süddeutsche Zeitung Testosteron Trai Trainer Training Trainingskontrollen Trainingsmethodik UdSSR unsere verabreicht Veränderungen Verbände verboten Verwendung viel Wachstumshormone Weltrekord westdeutschen Westen Wettkampf wieder Wirkung wissenschaftlichen Zeitpunkt Zeitzeuge zitiert nach Spitzer zumindest

Bibliografische Informationen