Handbuch der musikalischen Literatur; oder, Allgemeines systematisch-geordnetes Verzeichnis der in Deutschland und in den angrenzenden Ländern gedruckten Musikalien auch musikalischen Schriften und Abbildungen, mit Anzeige der Verleger und Preise, Bände 11-12

Cover
Friedrich Hofmeister
F. Hofmeister, 1900
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 784 - Vier Lieder f. l Singst, m. Pfte. Langensalza, Beyer & Söhne. No. 1. Wenn auch spät: „0 dass ich dich früher nicht kannte".
Seite 477 - Wem Gott will rechte Gunst erweisen. Wer hat dich, du schöner Wald.) Berlin, Challier & Co.
Seite 502 - Op. 48. No. 4. Die Ehre Gottes in der Natur: „Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre
Seite 775 - Mein Schatz geht zum Walde". Part. u. St. (Mk 0,60) Mk 1. - 2. Das Küssen: „Im Maien, als am Waldesrand". Part, u. St. (Mk 1) Mk 2. - 3. Mein Lieb ist ein Röslein: „Mein Lieb das ist ein Röslein rund".
Seite 616 - Ausg. f. Männerchor. Part. u. St. (Mk 0,60) Mk 1. - gem. Chor. Part. u. St. (Mk 0,60) Mk 1.
Seite 775 - Wenn die wilden Rosen blüh'n". Part. u. St. (Mk 0,60) Mk 1,10. - 2. Lieber Schatz, sei wieder gut mir: „In dem Dornbusch blüht ein Röslein".
Seite 736 - Ich will meine Seele tauchen". No. 3. Vergissmeiuuicht: „Blaublüinlein spiegelten sich im Bach". No. 4. Das Geheiimiiss: „Hcckcnröslein, über Nacht". No. 5. „Denkst du, mein Lieb, an den Frühlingstag".
Seite 764 - Vortragsstudien. Eine Sammlung hervorragender u. beliebter Tonstücke alter Meister f. Vcello m. Pfte bearb. London, Augener & Co. N'o. 1. Nardini, P., Adagio cantabile. Mk 2. - 2. Veracini, A., Sarabande. Mk 2. - 3. Pergolese, GB, Air d'Eglise. Mk 2. - 4. Corelli, A., Adagio. Mk 2.
Seite 536 - Die Ehre Gottes aus der Natur DIE Himmel rühmen des Ewigen Ehre ; Ihr Schall pflanzt seinen Namen fort. Ihn rühmt der Erdkreis, ihn preisen die Meere ; Vernimm, o Mensch, ihr göttlich Wort ! Wer trägt der Himmel unzählbare Sterne ? Wer führt die Sonn...
Seite 807 - Ich war schon so klug". - 4. „Ich liege dir zu Füssen". - 5. „Da droben auf dem Berge". Heft II. No. 6-10 à Mk l ; cplt Mk 3. No. 6. „Ich neide nicht die gold'nen Säle". - 7. „Es war im sonnigen Monat März".

Bibliografische Informationen