Tierliebe (Kurzgeschichte, Humor)

Cover
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH, 21.04.2017
1 Rezension

Eine kleine Geschichte über die Zoophilie

Drei Männer, ein Tintenfisch und ein viel zu kleines Aquarium. Da kann es nur einen Ausweg geben ...

Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks – Jede Woche eine neue Story!

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Eine Liebe zwischen Mensch und Tier der besonderen Art
Tja, da haben wir Andreas. Andreas behauptet doch allen Ernstes, dass im der Tintenfisch, der Aquarium sitzt, zugelaufen sei. Beim Tauchen! Naja
, und wie das dann so ist, ist der Tintenfisch auch noch eine Sie und die große Liebe von Andreas. Mathilde besitzt sogar einen Neoprenanzug, dass sie keiner nackt sehen kann. Aber jetzt wird es richtig dubios. Andreas hat nämlich ein Restaurant und in diesem Restaurant sind die Calamares aus! Wie wird sich Andreas entscheiden und wird es eine Rettung für Mathilde geben?
Diese Kurzgeschichte bringt den Leser zum Lachen! Mir fällt hier nur der Spruch ein, wenn ein Tier mal einen Namen hat, dann kommt es auch nicht mehr auf den Teller. Sollte sich vielleicht jeder mal Gedanken drüber machen. Ich gebe für diese unterhaltsame Geschichte gerne 5 Sterne!
 

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen