"Der neue Mensch": Körperkultur im Kaiserreich und in der Weimarer Republik

Cover
Königshausen & Neumann, 2004 - 519 Seiten
Jenseits der Vereinskultur von Sport und Turnen und in Folge des gewachsenen Interesses am Körper, seiner Formung und seiner Sinnstiftung formierte sich seit dem Kaiserreich eine machtvolle - bislang in dieser Gesamtheit noch nicht in das Blickfeld der Forschung gerückte - Körperkulturbewegung, die im Umfeld von Lebensreform, Reformpädagogik, Jugendbewegung, Neureligion und Esoterik beheimatet war, und die einen nachhaltigen kulturellen Einfluß auf das zeitgenössische Körperverständnis ausübte. Im Mittelpunkt der Göttinger Habilitationsschrift steht die Analyse der Praktiken und Theorien der z.T. kommerziell orientierten, z.T. im kulturellen Untergrund agierenden Bewegung vom späten 19. Jahrhundert bis zum Ende der Weimarer Republik, wobei ein zusätzlicher Ausblick noch die Zeit des Nationalsozialismus umfasst. Systematisch untersucht werden die originären Organisations- und Logistikstrukturen sowie die personellen, organisatorischen und inhaltlichen Bezüge zu benachbarten Bewegungen, die konkreten Körperpraktiken, die Körperbilder und die kulturelle Rezeption der Körperkulturbewegung, die sich vornehmlich Rhythmischer Gymnastik, Freikörperkultur, asiatischen Körperübungen und Bodybuilding bediente. Auf dieser Basis lancierte die Bewegung z.T. eigene, an "alternativen" Religionen ausgerichteten Sinnstiftungen, die zwischen politischen Konzepten und privaten Entwürfen oszillierten. Die Körperkulturbewegung leistete damit einen gewichtigen Beitrag zur Körper-, Kultur- und Sportgeschichte der Zeit.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort
9
Der Neue Mensch
25
Reinkarnation
129
Licht und Luft
190
Kraft und Schönheit
290
Neue Menschen ins Dritte Reich?
389
Zusammenfassende Ergebnisse
423
Zeitschriften
436
Literatur
465
Personenregister
501
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 498 - Sinnsuche und Sonnenbad. Experimente in Kunst und Leben auf dem Monte Veritä. Zürich, S.
Seite 496 - Gissel, Norbert (Hg.): Öffentlicher Sport. Die Darstellung des Sports in Kunst, Medien und Literatur. (Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft 101). Hamburg 1999, 37-54.
Seite 493 - Grimm, Reinhold/Hermand, Jost (Hg.): Natur und Natürlichkeit. Stationen des Grünen in der deutschen Literatur. Königstein 1981, S.
Seite 496 - Nacktkultur" oder „Nacktsport"? Die Freikörperkultur im Kontext von Sport, Turnen, Gymnastik und Körperkultur im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. In: Michael Grisko (Hg.): Freikörperkultur und Lebenswelt. Studien zur Vor- und Frühgeschichte der Freikörperkultur in Deutschland. Kassel 1999, S.

Verweise auf dieses Buch

Bibliografische Informationen