Deutsche Schriften, neue und verb, Teil 2,Band 2

Cover
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 160 - A brief description of thirtytwo ancient greek painted vases lately found in excavations made ad Vulci in the Roman territory by M. Campanari. London. Printed by AJ Valpy MA 1832'.
Seite 409 - Sanates dicti sunt, qui supra infraque Romam habitaverunt. Quod nomen his fuit, quia cum defecissent a Romanis, brevi post redierunt in amicitiam, quasi sanata mente.
Seite 152 - Beiträge zur Kenntniss der Literatur, Kunst, Mythologie und Geschichte des alten Aegypten.
Seite 436 - Ha in mnrem nexa navigia constrato desuper solo riparum extima momorderunt. Unius diei negotio pendentis machinae ordo convaluit. Ludo iocoque certatum est ex qua parte velocius in amnem medium contextio perveniret.
Seite 82 - A description of the collection of Ancient Marbles in the British Museum, with Engravings by Taylor Combe, Edward Hawkins, CR Cockerel], Samuel Birch.
Seite 355 - Lichts erkennen, Soll euch nie ein Missgeschick verwehren Gottes Thron am Morgen zu verehren. Da ist unsers Daseyns Keysersiegel, 70 Uns und Engeln reiner Gottesspiegel Und was nur am Lob des Höchsten stammelt Ist in Kreis
Seite 500 - Dann die Athenä bewohnt, des hochgesinnten Erechtheus Wohlgebauete Stadt , des Königes , welchen Athene Pflegte , die Tochter Zeus , (ihn gebar die fruchtbare Erde ;) Und in Athenä setzt...
Seite 7 - Reisen und Untersuchungen in Griechenland, nebst Darstellung und Erklärung vieler neuentdeckten Denkmäler griechischen Styls, und einer kritischen Übersicht aller Unternehmungen dieser Art, von Pausanias bis auf unsere Zeiten.
Seite 203 - Stoici fuisse videantur. Quem Diogenes Babylonius consequens in eo libro, qui inscribitur de Minerva, partum Jovis ortumque virginis ad physiologiam traducens disjungit a fábula.
Seite 435 - Rheni ab [Ambr. p. 369] ortu in oceani ostia riparum margines operum corona praetexit. quis credat hoc quoque esse curatum, ne portibus indigeret? nam qua regio Nemetensis extenditur,123 recessum fluminis murorum ambitus vindicavit, parvo aditu nee satis libero, ut stationis exitus propugnaculis desuper protegatur.

Bibliografische Informationen