Sprichwörter der germanischen und romanischen Sprachen vergleichend zusammengestellt von I. von Düringsfeld und O. Freiherrn von Reinsberg-Düringsfeld, Band 2

Cover
Ida Reinsberg-Düringsfeld (baronin von)
1875
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 243 - The devil was sick, the devil a monk would be ; The devil was well, the devil a monk was he.
Seite 443 - Det er itt' godt at holde en Al ved e Hale, (jüt. 8.) Et ist nicht leicht, einen Aal beim Schwanz zu halten. 4 eu. Au evening red and morning grey, Will set the traveller on his way; But if the evening 's grey and the morning red, Put on your hat or you '11 wet your head...
Seite 243 - n Gaul g'hollt, soll er á 'n Zara holl-n. (frk. M.) Hat der Teufel den Oaul geholt, soll er auch den Zaum holen. Het de Di'iud et Perd ehaalt, sau kanne aak dn Togel langen. (Hrz.) Hat der Teufel das Pferd geholt, so kann er auch den Zügel holen. Hat der Schinder das Pferd, so mag er auch den Zaum nehmen, (mrh. E.) Wan der Deiwel d' Pert huot, da' kann en och de Suodel huolen.
Seite 275 - Sage mir, mit wem du umgehst, so sage ich dir, wer du bist; weiß ich womit du dich beschäftigst, so weiß ich, was aus dir werden kann.
Seite 466 - He that will not sail till all dangers are over, must never put to sea.
Seite 297 - Geschrei und wenig Wolle, sprach der Teufel; da schor er ein Schwein. Viel Geschrei und wenig Wolle, hat der Teufel gesagt und hat ein Schwein geschoren. Geschreies vil und lützel wolle gap ein su. (ad.) Viel Geschrei und wenig Eier, (bair.) od. Viele Schur und wenig Wolle, (bair.) 's Kräusch is oft greaßa' als da
Seite 82 - And it will be in vain to speak vainly, and to tell me that a fool may ask more questions in an hour than a wise man can answer in a year...
Seite 227 - Kilbarchan calves — like best to drink wi' the wisp in your mou*. Ye're like the lambs — ye do naething but sook and wag your tail. Ye're like the man that sought his horse, and him on its back.
Seite 457 - The goat feeds where he is tied." Cf. 927. 337. Goat in a too much grass him bawl; you tek him put a kitchen corner him climb 'pon stone. F 159 "Goat bawls if the grass is too thick ; you put him in the chimneycorner and he climbs on the stones (of the fire-place).
Seite 122 - It is a good horse that never stumbles, And a good wife that never grumbles.

Bibliografische Informationen