Die Enteignungsentschädigung

Cover
de Gruyter Recht, 2002 - 491 Seiten
0 Rezensionen

Das vorliegende Buch ist für den Praktiker "vor Ort" geschrieben. Ihm soll die Möglichkeit gegeben werden, sich rasch, umfassend und zuverlässig über die wesentlichsten Fragen des Entschädigungsrechts und den neuesten Stand der Rechtsprechung zu unterrichten. Das Werk behandelt in alphabetisch geordneten Stichworten die Grundsätze für die Bemessung der Enteignungsentschädigung. Die lexikonartige Darstellung kommt den Bedürfnissen der Praxis besonders entgegen. Sie erlaubt ein rasches Auffinden spezieller Fragen schon anhand des Inhaltsverzeichnisses.

Die Probleme werden knapp, übersichtlich und allgemeinverständlich behandelt. Sowohl der Fachmann als auch der von einer Enteignung betroffene Eigentümer, Mieter oder Pächter kann sich über seine Rechte in der Enteignung umfassend informieren.

Die Neuauflage ergänzt und erweitert den Fragenbereich und berücksichtigt insbesondere den Wandel in der Rechtsprechung zum Enteignungsbegriff.

Im Anhang sind abgedruckt: die Wertermittlungsverordnung, die Verkehrslärmschutzverordnung, die Entschädigungsrichtlinien Landwirtschaft 1978 sowie die Waldermittlungsrichtlinien 1991.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Verweise auf dieses Buch

Alle Ergebnisse von Google Books »

Bibliografische Informationen