Die asiatische Hydra: Die Cholera von 1830/31 in Berlin und den preußischen Provinzen Posen, Preußen und Schlesien

Cover
Walter de Gruyter, 08.08.2013 - 395 Seiten

Die "Historische Kommission zu Berlin" betreibt die Erforschung der Landesgeschichte und der Historischen Landeskunde Berlin-Brandenburgs bzw. Brandenburg-Preußens in Form von wissenschaftlichen Untersuchungen, Vorträgen, Tagungen und Veröffentlichungen sowie durch Serviceleistungen. Dabei kooperiert die Kommission auch mit anderen Institutionen und begleitet wissenschaftliche und praktische Vorhaben von allgemeinem öffentlichen Interesse. In der Schriftenreihe werden die Ergebnisse der einzelnen wissenschaftlichen Projekte der Kommission veröffentlicht.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Der Tod Hegels
185
Die Handhabung der Instruktion in Berlin
188
Die Konsequenzen des Choleraausbruchs in Berlin für die inneren und äußeren Kordons Die Modifikation der Instruktion vom 12 September und 25 ...
190
Etappen des KontagionistenStreits
197
Der Fortgang der Cholera Richtung Westen Das Erlöschen des ersten Seuchenzuges Anfang 1833
206
Statistische Betrachtungen
208
Das erste Cholerajahr im Vergleich mit den nachfolgenden Epidemien
212
Die Opfer
220

Das Jahr 1830
39
Die Weiterverbreitung der Cholera in Rußland
42
Die Maßnahmen der russischen Regierung
44
Die Cholera in Moskau
48
Die Cholera in Polen
57
Die Cholera in Warschau
60
Die Weiterverbreitung der Cholera in Polen und in die russischen Ostseeprovinzen Ihre Annäherung an die preußischen Grenzen
61
Die staatlichen Abwehrmaßnahmen in Mitteleuropa
65
Die Maßnahmen der preußischen Regierung
66
Die sozialen und politischen Verhältnisse in den Provinzen Schlesien Posen und Preußen vor dem Seuchenausbruch
81
Die Provinz Schlesien
83
Die Provinz Posen
89
Die Provinz Preußen
96
Die Maßnahmen der Oberpräsidenten zum Schutze der Provinzen
99
Die Cholera in den Provinzen Preußen Posen und Schlesien
102
Erste Erfahrungen mit der Anwendung der Instruktion
106
Die Konsequenzen des Eindringens der Cholera in das preußische Staatsgebiet Der Seuchenausbruch in St Petersburg
119
Die Weiterverbreitung der Cholera
122
Der Königsberger Bürgerkrieg
124
Provinz Posen
141
Provinz Schlesien
144
Weitere Erfahrungen und Konsequenzen
152
Die Regelung der Kostenfrage
165
Die Cholera in Berlin
169
Erwartung Ausbruch und Verlauf der Epidemie
171
Die Cholera in den Familienhäusern vor dem Hamburger Tor
180
Stand und Gewerbe Die Letalität in den einzelnen Bevölkerungsgruppen
231
Die Cholera in den Berliner Armenanstalten
248
Mentalitätsgeschichtliche Aspekte Die Bevölkerung im Umgang mit der Epidemie
252
Die Ängste der höheren Schichten Die Juden und die Cholera
261
Abgrenzungsgebärden
274
Motive der Tumulte
278
Widerwillen gegen die Lazarette Angst vor einem unwürdigen Tod
284
Vergiftungsgerüchte und Pogrome Die Ärzte während der Epidemie
291
Kontagionismus und Antikontagionismus Politische Hintergründe und Fortentwicklung
297
Die Ansteckungsfrage nach 1831
304
Das Jahr 1848
308
Schlußbetrachtung Die Wirkungen der CholeraEpidemien im 19 Jahrhundert
312
Der Einfluß auf die medizinische Wissenschaft und die Entwicklung der Hygiene
318
Zusammenfassung
328
Anhang
331
CholeraMorbidität und Mortalität in den Kreisen der Provinzen Preußen Posen und Schlesien 1831
333
Schlesien
335
Posen
336
Quellen und Literaturverzeichnis
337
2 Periodika
338
3 Gedruckte Quellen
339
II Sekundärliteratur
358
Personenregister
371
Ortsnamenregister
376
Sachregister
380
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen