Zitrönchen: Wahre Pferdestärke kommt von innen

Cover
Books on Demand, 28.05.2018 - 188 Seiten
Erneut stehen alle Zeichen auf Sturm. Zitrönchen ist außer Rand und Band und auch Goethe ist kaum wiederzuerkennen. Bei winterlichen Temperaturen und eisigem Gegenwind wird hart für den Vereinscup trainiert. Sieht Samantha das Ganze vielleicht etwas zu verbissen? Als die Konkurrenz zu Besuch im Stall auftaucht, gerät der Haussegen in eine gefährliche Schieflage. Am Tag des Wettkampfes scheint zwar die Sonne wieder, jedoch kommen dadurch auch die Schattenseiten ans Licht. Werden die Mädchen, Bent und Luis ihren Gegnern die Stirn bieten können? Neben dem Trubel schöpft Inchi den Verdacht, dass Rosita heimlich die Heimreise nach Spanien plant, aber soll sie Jo und Luis davon berichten? Kann Oma vielleicht weiterhelfen? Wie Inchi sich entscheiden wird und warum sich am Wettkampftag fast alles nur um Trude dreht, erfährst du im sechsten, spannenden Abenteuer! Sei dabei und lies die ganze Geschichte! Bisher in der Zitrönchen-Reihe erschienen: Band 1: Ein gutes Pferd hat keine Farbe Band 2: Braune Rappen jagen Füchse Band 3: Ein klarer Fall von Dickfelligkeit Band 4: Nonstop im Herzgalopp Band 5: Auf die Pferde, fertig, los! Band 6: Wahre Pferdestärke kommt von innen

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2018)

Im Norden Englands geboren und aufgewachsen in Berlin, wo sie heute noch lebt. Pferde spielten in ihrem Leben schon von klein auf eine große Rolle. Zusammen mit den eigenen Pferden und ihren beiden Töchtern, die inzwischen schon erwachsen sind, erfuhr sie ein Pferdeleben mit allen Höhen und Tiefen. In einer großen Schatzkiste hütet sie bis heute spannende Geschichten, die das Leben selbst geschrieben hat. .

Bibliografische Informationen