Einführung in die Geomorphologie

Cover
UTB, 25.11.2015 - 458 Seiten
0 Rezensionen
Das Buch beschreibt und erklärt die Entstehung und Veränderung der Oberflächenformen der Erde in allen zeitlichen und räumlichen Größenordnungen, vom ephemeren, nur wenige Millimeter großen Einschlagskrater eines Regentropfens im Sandboden bis zum Milliarden Jahre alten Kontinentalschild als Resultate der Wirkung endogener und exogener Prozesse, die im geomorphodynamischen System in vielfältiger Weise miteinander verbunden und rückgekoppelt sind. Ergebnisse der empirischen Forschung im Gelände werden mit theoretischen Modellen der Formenentwicklung verknüpft. Die 5. Auflage wurde vollständig überarbeitet, erweitert und aktualisiert, Qualität und Umfang der Abbildungen wurden erhöht.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort zur 5 Auflage
12
1 Geomorphologie
13
2 Systemtheoretische Grundlagen
23
3 Endogene Prozessresponssysteme
28
4 Exogene Faktoren und Systeme
41
5 Gesteinsarten und ihre Eigenschaften
47
6 Das System der Verwitterung
59
Prozessresponssysteme der Massenbewegungen
89
16 Flussterrassen
211
17 Systeme der Ablagerung
219
18 Fluss und Talnetze
231
19 Zusammenwirken von Flussarbeit und Hangentwicklung im fluvialen System
242
20 Rumpfflächen Pedimente und Inselberge
263
21 Strukturbedingte Formen
274
22 Vulkanische Landformen
301
23 Karstformen
312

Prozessresponssysteme der Spüldenudation
121
Äolische Prozessresponssysteme
132
10 Die denudative Hangentwicklung
142
11 Hydrologische und hydraulische Grundlagen des fluvialen Systems
153
12 Flusserosion und Flusstransport
169
13 Lokale Formengestaltung des Flussbetts
179
14 Grundrissformen des Flussbetts
189
15 Das Flusslängsprofil und seine Formung
201
24 Das glaziale System
330
25 Das litorale System
362
26 GeländeArbeitsmethoden in der Geomorphologie von Lothar Schrott
396
Glossar englischer Begriffe
414
Literaturverzeichnis
417
Quellennachweis
446
Register
447
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen