Heinrich von Stein

Cover
Walter de Gruyter, 01.12.2011 - 662 Seiten

Die 1990 gegründete Reihe, die auf eine Anregung von Mazzino Montinari zurückgeht, publiziert Quellenmaterialien zu Nietzsches Leben, seinem Umkreis und seiner Wirkung. Die Supplementa stellen somit eine Ergänzung zu den Kritischen Ausgaben von Nietzsches Werken (KGW) und Briefen (KGB) dar.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einleitung
1
I Jugendgeschichte und Lebensgeschichte
51
II Leidenschaften und Gefühl
217
Das Gleichgewicht und seine Störung
219
Die Gefühle sind unzeitgemäß
273
III Antimodernismus Wesen und Kunst
331
1 Weltanschauung und Gemeinschaft
333
Die Ästhetisierung des Lebens
401
22 Tagebuch
605
3 Verschiedene Archive
607
4 Archivalien
608
Bibliographie
611
12 Posthum erschienene Werke und Ausgaben
614
2 Briefwechsel und Tagebücher
616
22 Tagebücher
618
4 Rezensionen von Büchern Steins
620

3 Helden und Heilige
451
Götzendämmerung
515
Anhang
547
Siegfrieds Erziehung
549
Abbildungen
553
Bemerkungen zur Rezeptionsgeschichte
569
Verzeichnis der Vorlesungen
587
Der handschriftliche Nachlaß
591
1 Nationalarchiv der RichardWagnerStiftung Bayreuth
597
12 Briefe
601
2 Freiherr von Steinsches Archiv Völkershausen
602
5 Literatur über Heinrich von Stein
623
52 Publikationen nach 1945
628
6 Rezensionen von Literatur zu Stein bis 1945
629
7 Heinrich von Stein in der Dichtung
630
82 Eugen Dühring
631
85 Friedrich Poske
632
86 Cosima Wagner
633
88 Hans von Wolzogen
634
Personenregister
641
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen