Gutachten über den Entwurf eines deutschen Handelsgesetzbuchs nach den Beschlüssen zweiter Lesung

Cover
Enke, 1860 - 116 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

abgeſehen abſoluten Aktiengeſellſchaft alin alſo amtlich beſtellten Auffaſſung Auflöſung Bedenken Berathung beſchränkt Beſchränkung beſondere beſtehenden beſtimmt Beſtimmungen darf derſelben deſſen Deutſchen Deutſchen Handelsgeſetzbuchs Deutſchland dieſe durchaus eigenthümlichen Eiſenbahnen Entſcheidung entſchieden erſcheinen erſcheint erſt erſten Bücher erſter Leſung Falle Faſſung Firma Frachtführer Franzöſiſchen Gegenſatz gemeinen Rechts Geſchäfte geſchehen Geſetzbuch gewerbmäßigen geweſen Gläubiger Grund Grundſätze Handels Handelsgeſchäft Handelsgeſellſchaft Handelsgewerbe Handelsmäkler Handelsrecht Handelsregiſter Handlungsgehülfen Handlungsgläubigern hinſichtlich höchſt indeſſen insbeſondere inſoweit iſt Käufer Kaufmann kaufmänniſchen Kommanditgeſellſchaft Kommanditiſten Kommiſſion Kommittenten Komplementars laſſen läßt ſich lich Mäkler meiſt muß müſſen Nichtkaufleuten nothwendig offene Geſellſchaft Perſon Perſonen Preußiſchen Entwurfs Prinzipal Prokura Prokuriſt Prokuriſten Prot rechtliche Satz Schadenserſatz ſchaft ſcheint ſchen ſchlechthin ſchon ſehr ſei ſein ſeiner ſelbſt ſetzen ſich ſicherlich ſie ſind ſo iſt ſofern ſogar ſolche ſoll ſollen ſondern ſoweit ſtaatlichen Genehmigung ſtatt ſtehen ſteht ſtillen Geſellſchaft Syſtem des Entwurfs theils Unterſchied Verkäufer verſchiedenen Vertrage Vollmacht Vorſchriften Waare Weiſe wenigſtens Zeitſchr Zinſen zunächſt zwiſchen

Bibliografische Informationen