Religiöse Bildung an Schulen in Europa: Teil 1: Mitteleuropa

Cover
Martin Jäggle, Martin Rothgangel, Thomas Schlag
Vandenhoeck & Ruprecht, 03.12.2012 - 263 Seiten
Wie sieht religiöse Bildung an Schulen in Mitteleuropa aus? Das ist Thema dieses Bandes, der sich dieser Frage erstmals umfassend widmet. Er ist Teil des Projekts »Religious Education at Schools in Europe«, das in weiteren Bänden Nordeuropa, Westeuropa, Südeuropa, Südosteuropa und Osteuropa in den Blick nehmen wird. Zwölf Leitfragen strukturieren die Untersuchung, was konkrete Vergleichspunkte zwischen den Ländern Europas und dadurch eine komparative Vorgehensweise ermöglicht. Weitere Forschungsarbeiten können sich dadurch in der Auswertung auf bestimmte Aspekte des Vergleichs konzentrieren.Mit diesem ersten Band wird die Situation in Mitteleuropa (Deutschland, Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Ungarn) von Expertinnen und Experten der jeweiligen Länder dargestellt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Body
7
Religionsunterricht in europäischen Schulen im Vergleich Herausforderungen für internationalvergleichende Forschung
13
Religiöse Bildung an Schulen in Deutschland
41
Religiöse Bildung an Schulen in Österreich
69
Religiöse Bildung an Schulen in Polen
95
Religiöse Bildung an Schulen in der Schweiz
119
Religiöse Bildung in der Slowakei
157
Religiöse Bildung an Schulen in Slowenien
183
Religiöse Bildung an Schulen in der Tschechischen Republik
203
Religiöse Bildung an Schulen in Ungarn
229
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
265
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

agogik Ausbildung Bereich besonders Bevölkerung Bischofskonferenz Blick christlichen Deutschland didaktischen Diözese entsprechenden Entwicklungen erteilen Ethik Ethikunterricht ethische europäischen Evangelischer Religionsunterricht Fach Religion Fakultät Fragen Gemeindekatechese Gemeinden Gesellschaft Gesetz gibt giösen Grund Grundschulen Gymnasien Herausforderungen Inhalte internationale interreligiöse Interreligiöser Dialog Islam Jahr Kanton katechetischen katholischen Kirche katholischen Schulen Kirchen und Religionsgemeinschaften Kirchenamt der EKD kirchlichen Schulen Klasse Konfessionen Kontext Ländern Lehrerinnen und Lehrer Lehrkräfte Lehrplan Ljubljana Menschen missio canonica Mittelschulen Möglichkeit öffentlichen Schulen ökumenische onsunterricht orthodoxe Österreich pädagogischen Personen Perspektiven Pflichtfach Pflichtschule Polen Praxis Prešov Privatschulen rechtliche reformierten Reformierten Kirche Reli Religi Religion Religionsgemeinschaften Religionslehrer Religionslehrerinnen und lehrer Religionspädagogik Religionsunter religiöse Erziehung religiöser Bildung Religiosität Religious Education Rogowski römisch-katholische Kirche römisch-katholischen Rothgangel schen Schülerinnen und Schüler Schulfach schulischen Religionsunterricht Schuljahr Schweiz Sekundarstufe Situation Slowakei Slowakischen Republik Slowenien sowie Staat und Kirche Statistik Austria terricht theologischen Trägerschaft Tschechien tschechischen Ungarn Universität Unterricht unterschiedlichen vergleichende Forschung verschiedenen Wahlfach Zahl Ziebertz Zusammenarbeit

Über den Autor (2012)

Prof. Dr. Martin Jäggle lehrte Religionspädagogik und Katechetik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Dr. Martin Rothgangel ist Professor für Religionspädagogik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Prof. Dr. Thomas Schlag lehrt Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.

Prof Dr Karl Baier is Head of the Department of Religious Studies, University of Vienna. His research interests include nineteenth and twentieth-century alternative religion, occultism and modern yoga.

Prof. Dr. Christian Danz lehrt Systematische Theologie A.B. an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Bibliografische Informationen