Deutsche Mythologie

Cover
Dieterichsche Buchhandlung, 1854
4 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite xliii - Ceterum nec cohibere parietibus deos, neque in ullam humani oris speciem assimulare, ex magnitudine coelestium arbitrantur : lucos ac nemora consecrant, deorumque nominibus appellant secretum illud, quod sola reverentia vident.
Seite 239 - Est locus, in Tiberin qua lubricus influit Almo, Et nomen magno perdit ab amne minor. Illic purpurea canus cum veste sacerdos Almonis dominam sacraque lavit aquis.
Seite 311 - Germaniae vocabulum recens et nuper additum ; quoniam, qui primi Rhenum transgressi Gallos expulerint, ac nunc Tungri, tune Germani vocati sint : ita nationis nomen, non gentis evaluisse paulatim, ut omnes primum a victore ob metum, mox a seipsis invento nomine Germani vocarentur. III. Fuisse apud eos et Herculem memorant, primumque omnium virorum fortium ituri in proelia camml.
Seite 53 - Nahanarvalos. apud Nahanarvalos antiquae religionis lucus ostenditur. praesidet sacerdos muliebri ornatu, sed deos interpretatione Romana Castorem Pollucemque memorant. ea vis numini, nomen Alcis. nulla simulacra, nullum peregrinae superstitionis vestigium; ut fratres tamen, ut iuvenes venerantur.
Seite xlvi - Vielleicht werden meine Bücher in einer stillen, frohen Zeit, die auch wiederkehren wird, mehr vermögen; sie sollten aber schon der Gegenwart gehören, die ich mir nicht denken kann, ohne daß unsere Vergangenheit auf sie zurückstrahlte, und an der die Zukunft jede Geringschätzung der Vorzeit rächen würde. Die nachgelesnen Ähren vermache ich dem, der auf meinen Schultern stehend nach mir mit Ausstellung und Ernte des großes Feldes in vollen Zug kommen wird.
Seite 351 - Joh. bapt.] brandae seu faces ardentes et fiunt ignes, qui significant S. Johannem, qui fuit lumen et lucerna ardens, praecedens et praecursor verae lucis . . . ; rota, in quibusdam locis volvitur, ad significandum, quod sicut sol ad altiora sui circuli pervenit, nee altius potest progredi, sed tune sol descendit in circulo, sic et fama Johannis, qui putabatur Christus, descendit secundum quod ipse testimonium perhibet, dicens : me oportet minui, ilium autem crescere.
Seite 86 - II. anno 566, can. 22. — Leges Liutpr. 6, 30 : Simili modo et qui ad arborem, quam rustici sanguinum (al. sanctivam, sacrivam) vocant, atque ad fontanas adoraverit. — Capit. de partibus Sax. 20 : Si quis ad fontes aut arbores vel lucos votum fecerit, aut aliquid more gentilium obtulerit et ad honorem daemonum comederit.
Seite 34 - ... lucis propinquis barbarae arae, apud quas tribunos ac primorum ordinum centuriones mactaverant.
Seite 351 - ... werden alle ackrer, oj dodo oj dodo le ! alle ackrer, alle graber, oj dodo oj dodo le! selbst im hause alle knechte, oj dodo oj dodo le ! man ist sicher, dafs unmittelbar regen erfolge. In Griechenland, wenn es vierzehn bis zwanzig tage lang nicht geregnet hat, beobachten die einwohner in dörfern und kleinen städien folgendes.
Seite 351 - ... aber fett, so greift der fossegrim über des spielmanns rechte hand , und führt sie so lange hin und her, bis das blut aus allen fingerspitzen -springt, dann ist der lehrling in seiner kunst vollendet und kann spielen, dafs die bäume tanzen und die wasser in ihrem fall still stehen**).

Bibliografische Informationen