Übersetzung unmöglich?: Schwierigkeiten beim Entwerfen einer Übersetzung von Bilderbüchern am Fallbeispiel "The Gruffalo"

Cover
GRIN Verlag, 2010 - 72 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Traditore - Traddutore: Zur Theorie, Geschichte und Praxis literarischen Übersetzens, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu den theoretischen Problemen bei der literarischen Übersetzung wurde bereits viel geschrieben. Zum Übersetzen von Kinderbüchern existiert dagegen nur ein größeres Standardwerk, das sich auch hauptsächlich auf Übersetzungen von "Alice im Wunderland" beschränkt. Kaum Literatur ist dagegen zur Schwierigkeit des Übersetzens in Bilderbüchern erhältlich. Um der Forschungssituation hier etwas nachzuhelfen, fasst die Arbeit verschiedene problematische Aspekte der Übersetzung zusammen. Neben einem geschichtlichen Überblick werden spezielle Übersetzungsprobleme der Lyrik und der Kinderbücher vorgestellt. Die Ergebnisse werden in Verbindung mit der Betrachtung der zusätzlichen Problematik des großen Stellenwertes der Text-Bild-Relation auf das populäre Bilderbuch "The Gruffalo" angewandt und kritisch untersucht, wie die Übersetzerin/der Übersetzer der deutschen und der spanischen Version mit den Schwierigkeiten umgegangen sind, vor die sie sich gestellt gesehen haben.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Theoretische Vorüberlegungen
3
Fallbeispiel The GruffaloDer Grüffeloel grufaló
14
Quellen
30
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen