Untersuchungen über die Realisierungsmöglichkeiten eines rechnergestützten Beratungssystem für den Entwurf von Schiffsmaschinenanlagen

Cover

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Publikation: Vom wissenschaftlichen Rat der Ingenieurhochschule für Seefahrt Warnemünde/Wustrow zur Erlangung des akademischen Grades Doktor-Ingenieur (Dr.-Ing.) genehmigte Dissertation, vorgelegt von Dipl.-Ing. Jörg Listemann, eingereicht am 31.10.1988 und erfolgreich verteidigt am 01.06.1989.
---
Kurzreferat: In der vorliegenden Arbeit werden die Realisierungsmöglichkeiten für ein Beratungssystem untersucht, das den Entwicklungsingenieur beim Entwurf von Schiffsmaschinenanlagen mit der Bereitstellung und auch Verarbeitung von Fachwissen unterstützen soll. Dieses in drei Varianten vorgestellte Beratungssystem besteht aus zwei einander ergänzenden, jedoch autonom nutzbaren Hauptkomponenten: einem Expertensystem und einem analytischen Bewertungssystem. Nach einer Einführung in den Aufbau und die Arbeitsweise der beiden Hauptkomponenten wird der Versuch unternommen, das für den Entwurf von Schiffsmaschinenanlagen relevante Fachwissen systematisch zusammenzutragen. Hierauf bauen nun die folgenden Abschnitte mit ihren Vorschlägen bzw. Hinweisen zur Gestaltung einer gemeinsamen Wissensbasis, der Problemlösungsmechanismen sowie der Benutzerschnittstelle auf. Zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Demonstrationsbeispiele dienen dabei der besseren Veranschaulichung. Die vorliegende Arbeit stellt zugleich ein Konzept für die Entwicklung eines Beratungssystems dar, das die derzeit (Anmerkung des Verfassers: Ende der 80-er Jahre) zur Verfügung stehenden CAD-Systeme für den Entwurf von Schiffsmaschinenanlagen um weitere Leistungen zu ergänzen vermag.
 

Bibliografische Informationen