Geschichte des siebenjährigen Krieges: in einer Reihe von Vorlesungen, mit Benutzung authentischer Quellen

Cover
1828
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 123 - der König von Preußen pflegt seine Niederlagen theuer zu verkaufen; deshalb werde ich, wenn ich noch einen solchen Sieg erfechten sollte, die Nachricht davon mit dem Stabe in der Hand allein überbringen müssen".
Seite 59 - Reden zu Untersagen; 5) zu Schimpfen auf diejenigen, die des feindes Stärke bei allen Gelegenheiten zu Gros aus Schreien; 6) den feindt...
Seite 161 - Nataille völlig gewonnen sei, unsere Infanterie viel gelitten hätte und der Feind gewiß nur die Nacht abwarten würde, um sich längs der Oder durch die Wälder zurückzuziehen".
Seite 123 - Schiffbrücken fort. Die Oder, welche bei einer thätigen Verfolgung durch den Feind, die gänzliche Vernichtung der Armee herbeigeführt haben würde, wurde ein Mittel zu ihrer Rettung, denn sie hielt die Flüchtlinge auf. Es fanden sich am 13. August bei Oetscher und Göritz 18,000 Mann wieder beisammen.
Seite 88 - Iahren chaussirt ist. Links am Ende dieses Dammes beginnt die erwähnte Reihe von Höhen, die den Rand des Oderthals bilden, und steil gegen dasselbe abfallend, in der Richtung von Südwest nach Nordost sich gegen Kunersdorf hinziehen. Diese Berge, die Iudenberge genannt, erheben sich am höchsten an ihren» südwestlichen Ende, wo sie gegen die Krossener Straße abfallen und senken sich allmählig gegen Kunersdorf hin.
Seite 15 - Ich ihm die erste Lektion seines Gouvernements, welche darin bestände, einen mächtigen Nachbar zu menagiren, und diejenigen zu respektiren/ durch welche sein Haus sein Glück bis dato gemacht hätte.
Seite 58 - Wylczvn der Fall war, ungenutzt ließ, in Schatten gestellt. Der König, unzufrieden mit den Operationen des Grafen Dohna, beschloß, ihn durch den General Wedell ablösen zu lassen. Er schrieb dem General mit vieler Schonung: „Ihr seid zu krank, um Euch ferner mit dem Commando zu befassen. Ihr werdet wohl thun , Euch nach Berlin bringen zu lassen, um Eure Gesundheit herzustellen.
Seite 90 - Walde, aus welchem ein sumpfiger Bach, das Hühner- Fließ genannt, der Oder-Niederung zuläuft und mehrere Mühlen treibt, nämlich: die Retsch» Mühle, die Walkmühle, die Becker-Mühle und die GroßeMühle.
Seite 92 - Neuendorfer-Heide zu, lehnten ihren Rücken dicht an den steil abfallenden Rand des Oderthales und stellten ihren rechten Flügel auf die Iudenberge, den linken an den Beckergrund lehnend (T).

Bibliografische Informationen