Choral am Ende der Reise: Roman

Cover
Kiepenheuer & Witsch eBook, 02.04.2015 - 512 Seiten
Die Geschichte beginnt am 10. April 1912. An diesem Tag gehen im englischen Southhampton sieben Musiker an Bord der Titanic, die auf ihrer fünftägigen Jungfernfahrt mehr als zweitausend Menschen nach New York bringen soll. Sie sind für die musikalische Unterhaltung zuständig. In den fünf Tagen, die ihnen noch an Bord verbleiben, lernt man ihre höchst unterschiedlichen Lebensgeschichten kennen – fiktive Biografien voller Hoffnungen und Niederlagen, voller Leidenschaft und Verzweiflung. Selten treffen in einem Roman literarisches Können, historische Recherche und spannende Unterhaltung so zusammen wie in diesem Buch. »Ein meisterhaft komponierter Ideenroman. Weltklasse.« Jostein Gaarder

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2015)

Erik Fosnes Hansen

Erik Fosnes Hansen wurde 1965 in New York geboren. Er wuchs in Oslo auf, wo er heute lebt. Zwei Jahre studierte er in Stuttgart (und spricht hervorragend Deutsch). Seinen ersten Roman »Falkenturm« schrieb er im Alter von 18 Jahren, das Buch wurde gleich nach seinem Erscheinen 1985 in Norwegen als literarisches Ereignis gefeiert. »Choral am Ende der Reise« wurde zu einem internationalen Bestseller.


Jörg Scherzer

Dr. Jörg Scherzer (21.01.1945 – 18.08.2019) war als freier literarischer Übersetzer tätig und übersetzte Romane, Essays, Gedichte und Dramen aus dem Schwedischen, Norwegischen und Dänischen ins Deutsche. Er war Mitglied im Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke, VdÜ. Zu seinen über 70 übersetzten Titeln zählen u.a. Texte von Björn Larsson Stig Dagerman und Erik Fosnes Hansen. 1981 gab er zusammen mit Angelika Gundlach “Der andere Strindberg” heraus.

Bibliografische Informationen