Was Sie über Pflegeberatung wissen sollten: Grundlagen, Kompetenzen und professionelle Dokumentation

Cover
Schlütersche, 08.01.2018 - 172 Seiten
Mit dem PSG III hat die Pflegeberatung den Stellenwert erhalten, den sie braucht: Die individuelle Beratung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen wird nachhaltig als kommunale Aufgabe gesehen. Gute Zeiten für Pflegeberater, aber auch eine große Herausforderung. Dieses Buch beschreibt, -welche sozialen Kompetenzen Pflegeberater brauchen; - was an gesetzlichen Neuerungen wichtig ist; - welche ergänzenden Hilfen es gibt; - wie eine Beratung konkret aussieht; - wie eine Beratung professionell dokumentiert wird. Eine gute Pflegeberatung steuert auch den Kundenstrom bei ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen. Je besser die Beratung, desto gezielter die Hilfe und die unternehmensinterne Planung der Prozesse.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2018)

Sonja Fröse ist Krankenschwester und Qualitätsbeauftragte. Sie arbeitet als Pflegeberaterin eines großen ambulanten Pflegedienstes in Berlin.

Bibliografische Informationen