Zeitschrift für Biologie, Band 2

Cover
1866
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 149 - Ueberschuss angewendet wird. Wie leicht kann es kommen, dass man gerade so viel Chlorkalk in eine durch Eisenvitriol bereits saure Grube wirft, dass sie wieder alkalisch wird, wodurch die ammoniakalische Zersetzung des Inhalts nur unterstützt wird! Es ist eine wichtige Frage für den Erfolg oder Nichterfolg der Desinfection, sie mag mit was immer für Mitteln vorgenommen werden, wann sie zu erfolgen, wann man damit in eineio Haus, in einer Ortschaft zu beginnen hat.
Seite 568 - Sauerstoffaufnahme gleichmassig fortschreitende Bildung derselben für möglich zu halten, und deren nicht momentanes Erscheinen in der Respiration durch eine zeitweise Zurückhaltung im Blute und in den Organen zu erklären, etwa so, dass während der 10 oder 20 Minuten, welche der Versuch dauert, so viel Kohlensäure gebildet, aber zurückgehalten würde, als in darauffolgenden 10 oder 20 Minuten wieder mehr ausgeschieden werden könnte. Unsere Versuche aber zeigen...
Seite 183 - Grundwasserstanclcs und wegen der Regenmenge sich dahin vereinigen, die günstige Wirkung vermehrter Wassermengen erkennen zu lassen, und dass namentlich die letztere Untersuchung mehrfache, unter sich unabhängige Abzählungen enthält, die alle in gleichem Sinne sprechen, dass also der Zufall das, was schon in Einem Falle höchst unwahrscheinlich war, hier immer wieder in völlig analoger Weise herbeigeführt haben müsste, so wird man geradezu gezwungen zu der Annahme, dass irgend ein physikalischer...
Seite 474 - Ausdruck zu geben, indem ich daran erinnere, dass unser höchstseliger weiland König Max II. es war, welcher mit fürstlicher Munificenz aus seiner Privatkasse die Summe von 8000 Gulden schenkte, um den Respirationsapparat hier ins Leben zu rufen. Die Entdeckungen, die bereits damit gemacht worden sind, und deren eine viel grössere Zahl gewiss noch zu erwarten ist, dürften für jedermann beweisend sein, dass der königliche Geber der Wissenschaft nicht nur ein grosses, sondern auch ein nützliches...
Seite 457 - Je imprägnirter eine Schichte mit organischen verwesenden Substanzen ist, desto gefahrbringender wird das Zurückgehen des Grundwassers , falls der Keim der Cholera zu dieser Zeit eingeschleppt wird.
Seite 364 - Fettgewebe 191 Grmm. festes Fleisch abgegeben worden, was mit den aus dem Harnstoff gerechneten 196 Grmm. sehr gut übereinstimmt. Vom Fett wird mehr (241 Grmm.) zerstört. An die vorstehende Tabelle lassen sich noch folgende Betrachtungen anknüpfen. Am Gesammtverlust betheiligen sich in einer alle...
Seite 486 - ... gestattet eine Ablesung bis zu 5 Grammen, dieser Fehler kann somit 10 Grammen betragen. Die flüssige und feste Nahrung, sowie Harn und Koth werden auf einer Wage gewogen , die bis auf 0,1 Gramm sichere Angaben macht, was also bei 10 Wägungen erst einen Fehler von l Gramm ausmacht, den man der Grosse gegenüber, um die es sich handelt, vernachlässigen kann.

Bibliografische Informationen